Hochkarätiges Starterfeld beim CSI in Zürich

Hochkarätiges Starterfeld beim 23. CSI in Zürich 2011

Beim 23. Mercedes CSI in Zürich kommt fast alles, was Rang und Namen hat

 

 

 

Wenn hohe Prämien winken,kommen auch die Stars in rauhen Mengen. Nicht weniger als zwölf der besten vierzehn Reiterinnen und Reiter der Weltrangliste sind am Start. Auf jeden Fall erscheint hoch zu Ross auch die derzeitige Nummer 1 aus Frankreich Kevin Staut.


Zum bestdotierten Hallenturnier der Welt (fast eine Million Franken) kommen nach Angaben des Veranstalters ein halbes Hundert Reiterinnen und Reiter aus fast zwanzig Nationen. Neben Kevin Staut sind das Eric Lamaze, Marcus Ehning, Pius Schwizer, Rolf-Göran Bengtsson, Billy Twomey, Edwina Alexander, Denis Lynch und Steve Guerdat. Außerdem im Aufgebot sind Jessica Kürten, Marco Kutscher, Simon Delestre und Penelope Leprevost. Das kann sich auf jeden Fall sehen lassen.

Hinzu kommen reichlich Show-Höhepunkte; u.a. die berittene Leibgarde Ihrer Majestät der Königin von England-die kommen auch nicht zu jedem Turnier.

Offizielles Plakat des Veranstalters: