HITS Tucson Winter Classic 2011: Bjorn Ikast und Gretchen Lof gewinnen

 

HITS Tucson Winter Classic 2011: Bjorn Ikast und Gretchen Lof gewinnen

Tucson/Arizona (HITS/jph) Bjorn Ikast aus Kolding/Dänemark, der sich überwiegend in den USA aufhält (Colorado), gewinnt mit allen drei Pferden die er beim HITS Grand Prix am Start hatte die Plätze 1, 2 und 3(!). Ersicherte sich damit auch den gröten Teil der Gesamtsiegprämie von 25.000 US$. Seine Pferde Brave Heart und Iz’s Viva La Vida und das von ihm gerittene Colorado von Bovee Limited belegten die drei ersten Plätze und stellten damit eine Klasse für sich und ihren Reiter dar. Auf Platz vier findet sich New Mexico’s Elani Rager mit Lisa Uppleggers Castor wieder. Die beiden waren immer unter den ersten Dreien der ersten zwei Grand Prix-Kurse und mussten nun zum ersten Mal das Gefühl verdauen, nicht auf dem Treppchen zu stehen.

 

Bjorn Ikast und Colorado im Parcours; Foto: © Horseinsport.com

 "Es war ein schöner Kurs - so wie immer, wenn ihn Danny macht (gemeint ist der Kanadier Danny Foster; Anm. d. Red.)." Ikast war der Stolz in jeder Sekunde anzumerken. "Alles passte perfekt für meine Pferde und meine Art zu reiten, auch wenn die Abstände zwischen den Sprüngen manchmal sehr knapp waren. Andere hatten anscheinend größere Schwierigkeiten." Ikast meint damit bestimmt die Paare der Plätze vier und fünf. Auf dem fünften Platz stand der Kanadier Eric Martin und Jan Ash-Gross’ Kumano. Für Statistiker: Es war der nun schon 22. Grand Prix - Sieg für Brave Heart.

 B. Ikast und Brave Heart;  Foto: © Horseinsport.com

 

Devoucoux Hunter Prix:  Den mit 2.500 US$ dotierten Devoucoux Hunter Prix gewann am Sonnabend Gretchen Lof aus Cave Creek/Arizona mit Nancy Gray’s Shine On Me. Lof wurde in der letzten Woche mit ihrem eigenen Pferd Dresden noch Zweite und gewann diesmal mit 174 Punkten.

 


Gretchen Lof mit Shine On Me; © Horseinsport.com

 


Meredith Houx-Remiger aus Albuquerque/New Mexico belegte auf ihrem eigenen Pferd Malbec mit insgesamt 169 Punkten den zweiten Platz. Bronze gab es für Gillian Hormel aus Paradise Valley/Arizona. Er ritt Lofs Dresden und holte 160 Punkte. Platz vier für Michael Dennehy aus Elizabeth/Colorado mit Midas (Besitzerin Martha Krell) und 159 Punkten; Platz fünf an Susie Straus mit Welcome (Besitzer Ryann Thomas) und 150 Punkten.

 

Gretchen Lof mit Shine On Me bei der Siegerehrung; © Horseinsport.com 



 

 

<map>

<area coords="373,0,504,18" shape="rect" href="mailto:info@hitsshows.com" />

</map>



Update Profile  |  Send To a Friend

View this message in the iContact Community:   Receive as RSS