HITS Ocala/Florida: Aaron Vale mit Auftaktsieg

Es geht wieder los in Florida mit den Horse Shows in The Sun (HITS). Wenn im Norden die Turnierflagge noch auf Halbmast steht, startet Florida im Ocala Winter Circuit zum Jahresbeginn gleich mit einem US$ 25.000 SmartPak Grand Prix. Und kein Geringerer als Aaron Vale schnappte sich auf dem 13jährigen Palm Sunday (B: Amen Corner Farm, LLC) den Sieg und die ersten Qualifikationspunkte für den 1 Million Grand Prix in Saugerties im September. Dem Reiter aus Morriston/Florida waren die US$ 7.500 an Siegprämie nicht genug. Mit den Plätzen drei (Kryptonite) und fünf (Spirit of Lena) kamen noch einmal fast 4.000 US$ hinzu.

Ins Stechen kamen 14 Paare, von denen 10 fehlerfrei blieben. Rang zwei für US$ 5.500 ging an die Texanerin Tracy Fenney mit MTM Timon (B: MTM Farm). Hier haben sich die Konstellationen zum Jahreswechsel also nicht geändert. Der Abstand auf Vale betrug 0,48 Sekunden. Fenney im Anschluss: "Ich hätte nicht gedacht, dass an meine Zeit noch jemand heran kommt. Aber egal, wir Texas Kids geben niemals auf!" Das war eine deutliche Kampfansage an die Konkurrenz. Mrs. Fenney hat sich für dieses Jahr also viel vorgenommen und unterstrich ihre Ambitionen gleich noch mit einem vierten Platz auf MTM Centano.

Ebenfalls viel vorgenommen haben sich die Veranstalter in Florida. Grand Prix-Wettbewerbe bis zu einem Preisgeld von US$ 100.000 stehen auf dem Programm und die Wiederauflage des Hunter-Wettbewerb Ostküste vs. Westküste mit den jeweils zwölf besten Reitern. Es wird also wieder recht spannend in Florida.

©ESI Photography: Aaron Vale siegt im SmartPak Grand Prix auf Palm Sunday