HITS Ocala: Tracy Fenney nimmt Fahrt auf

Tracy Fenney scheint für dieses Jahr große Pläne zu haben, aber das ist nichts Neues. Ließ sie es in den letzten Jahren zum Saisonbeginn eigentlich immer etwas ruhiger angehen, so zeigt die Reiterin in diesem Jahr schonfrühzeitig, wer in Saugerties um den Sieg reiten wird.

Auf dem Platz war sie mit dem 13jährigen holländischen Warmblutwallach MTM Timon im Besitz der MTM Farm. Beide gehörten zu den insgesamt 30 Starterpaaren, von denen es acht bis ins Jump Off schafften. Dort erreichten fünf die Doppelnull in dem von Ken Krome aus Westminster/Maryland designten Parcours.

Die Bestzeit legten Jared Petersen und Titus 2:11 vor. Aber wer Fenney und Timon im Nacken hat, freut sich meist nicht lange über seine Ergebnisse. Und so kam es, wie es die Freunde des US-Springsports in den Jahren zuvor schon oft erleben mussten. Tracy Fenney ritt auf MTM Timon nicht nur sicher, sondern auch schnell - noch einmal fast eine Sekunde schneller als Petersen. Das Blaue Band war inklusive US$ 7.500 Siegprämie für Fenney reserviert. Auf drei ritt Jenna Friedmann mit ihrem eigenen Pferd Zidoctro.

US$ 2.500 Brook Ledge Open Welcome

Lisa Goldman aus Hawthorn Woods/Illinois und Mary Goldmans Centurion B waren die Gewinner im Brook Ledge Open Welcome auf dem HITS Ocaka Gelände in Florida.Die Brook Ledge Horse Transportation ist nicht nur Sponsor der Prüfung, sondern verteilt am Ende der Saison auch noch Gutscheine für den Transport von Pferden.

©ESI Photography: Tracy Fenney und MTM Timon im SmartPak Grand Prix in Ocala.