HITS Desert Classic 2012 in Thermal: Duncan McFarlane schwört auf Mr. Whoopy

HITS Desert Classic 2012 in Thermal:

Duncan McFarlane schwört auf Mr. Whoopy

Thermal/Kalifornien - Am Donnerstag begann offiziell die zweite Hälfte des HITS Desert Circuit in Thermal/Kalifornien. Zum Einstand nach der Halbzeit war der mit US$ 32.000 ausgeschriebene HITS Desert Classic im Angebot. Am Samstag folgt dann der Purina Mills Grand Prix CSI2*-W (US$ 53.000 Preisgeld-indoor) und am Sonntag der SmartPak Grand Prix (US$ 30.000-outside).

Ein schönes Eröffnungsgeschenk machte sich Duncan McFarlane. Er war mit Mr. Whoopy (Simone Cox) unterwegs und schnappte sich die US$ 10.560 Siegprämie. Um diese bewarben sich im Umlauf 24 weitere Paare, von denen nur fünf das Stechen erreichten. Sarah Ballou legte mit Absie im Stechen fehlerfrei die Richtzeit vor (45,77 sek). Der 2003er Sieger der PanAm-Spiele Mark Watring legte auf Green Sleeps Vioco (Horseworks) in der Entscheidungsrunde die zweite Null hin und eine bessere Zeit vor (44,35 sek). Es folgte Guy Thomas und Peterbilt. Die beiden hatten zwar die schnellste Zeit, aber leider auch einen Abwurf. Duncan McFarlane und Mr. Whoopy setzten alles auf eine Karte und verbesserten die Watring-Zeit um 0,84 Sekunden. Ohne Fehler gab es dafür das Blaue Band.

"Ich kann euch versichern, dass dieses Pferd ein ganz besonderes Tier ist", schwor Mc Farlane nach der Ehrenrunde. 

©Flying Horse Photography: Duncan McFarlane und Mr. Whoopy im Flug über den Purina Mills-Sprung