HITS Culpeper: Ramiro Quintana takes the blue

Culpeper/Virginia: Ramiro Quintana aus Wellington/Florida siegte im HITS Grand Prix am Sonntag auf dem 11-jährigen Selle Francais - Wallach HH Narcos Du Marais. Er übernahm das Pferd von der Double H Farm erst vor 30 Tagen. In den mit US$ 40.000 dotierten Springen blieb Quintana inklusive Stechen als Einziger fehlerfrei und kassierte US$ 12.000 für die Portokasse. Auf den zweiten Platz ritt Aragon Rouet unter Meg O`Mara aus Rumson/New Jersey. Das Paar lieferte die schnellste Zeit im Stechen - hatte aber einen Abwurf. Quintana kann man zuschreiben, dass er der erste Akteur im Stechen war, die Doppelnull hinlegte und dabei eine komfortable Zeit heraus ritt. Da musste sich die Konkurrenz ordentlich anstrengen - leider vergeblich. In Culpeper waren die Bedingen wie immer sehr gut. Das Wetter allerdings präsentierte sich erbarmungslos in Form einer Hitzewelle an der Ostküste. Culpeper ligt etwa 50 Meilen südwestlich des Stadtzentrums von Washington.