HITS Culpeper in Virginia: Jane Gaston siegt

Culpeper/Virginia - Es geht weiter mit den Horse Shows in the Sun (HITS) - Saison 2012. Jetzt ist der HITS Commonwealth Park in Culpeper im schönen Bundesstaat Virginia an der Reihe. In Sachen Hunter-Reiten ist das große Ziel noch immer die Qualifikation für den mit US$ 500.000 dotierten Diamond Mills Hunter Prix im September im Bundesstaat New York.

Jane Gaston hätte sich schon in Ocala/Florida mehr Zeit für die Vorbereitungen gewünscht. Leider ging es für sie organisatorisch nicht besser. Hier in Culpeper nun nimmt sie sich mehr Zeit und Raum für die Vorbereitungen und kann gleich zur Saisoneröffnung auf einen Sieg verweisen. Ihr Pferd Lumiere dankte es mit einer beeindruckenden Konzentrationsleistung. "Lumiere absolvierte hier in Culpeper vor sechs Jahren seinen ersten Wettbewerb. Da war er noch fast ein Baby. Ich glaube, er fühlt sich hier ein bisschen wie zu Hause", resümierte Gaston nach der Siegerehrung.

Die Leistung der Siegerin und ihres Pferdes kann sich in jedem Falle sehen lassen. Aus dem Starterfeld der ersten Runde ging sie mit sehr guten 92 Punkten in Runde zwei. Dort traten 12 Paare gegeneinander an. Dort kamen dann noch weitere 89 Punkte dazu. Macht total 181 Zähler. Peg Seals aus Virginia Beach wurde auf Chelsea Irelands Surely Zweite (175 Punkte).

Der Devoucouf Hunter Prix vom Samstag war die erste von insgesamt fünf Qualifikationsrunden in Culpeper für den Diamond Mills Hunter Prix in New York.

©ESI Photography: Jane Gaston und Lumiere im Devoucoux Hunter Prix - HITS Culpeper/Virginia