HIPPOLOGICA Berlin 2014: Die erste GewinnerIN ist da - Das Quiz zur dritten Freikarte

 

Runde zwei für die Freikarte zur HIPPOLOGICA in Berlin bot schon so eine kleine Herausforderung. Deshalb schrumpfte die Zahl der richtigen Einsendungen auch ein wenig. Wer in seiner Mail die Buchstaben C-D-C angegeben hatte, war ganz weit vorne. Leider konnte die fleißige Losfee nur ein einziges Mal die Hufe in den Lostopf halten. In diesem Fall siegte allerdings die Statistik und heraus kam die erste GewinnerIN. Bianka W. aus der Koppstraße in Falkensee erhält demnächst Post und hat sich den Direktflug auf das HIPPO-Gelände gesichert. Glückwunsch!

Runde drei nun wird hart. Kerstin Neumann hat sich da ein paar ganz ordentliche Herausforderungen ausgedacht. Wer aber ein wenig darüber nachdenkt, findet die Lösungen in jedem Fall. So schwer, wie es auf den ersten Blick scheint, ist es nämlich nicht…

Hier sind die Standards vor den Fragen:

1.Einsendeschluss für die Antworten ist Freitag, 14.11.2015 um 20.00 Uhr.

2.Die Antworten gehen an info(at)pferdefreunde.co

3.Es dürfen nur Personen ab 18 Jahren teilnehmen

4.Bittebittebitte die Postanschrift in der Mail nicht vergessen, damit der Gewinner einen kleinen Brief erhalten kann…mit der Karte…

5.Die bereits erfahrene Losfee in der Redaktion zieht den Gewinner aus den richtigen Antworten unter Ausschluss des Rechtsweges

Kleine Anmerkung: Auch in diesem Fall sind es mehrere Fragen, über deren Antworten man sich in dem einen oder anderen Fall vielleicht streiten kann. Bitte immer dran denken: Es soll Spaß machen und vielleicht ein wenig bilden… Wichtig: Die ersten drei Fragen haben EINE richtige Antwort und zur vierten Frage gehören SIEBEN richtige Antworten. Das heißt, in der Mail stehen nachher insgesamt ZEHN Buchstaben in der richtigen Reihenfolge. Verstanden? … Dann nochmal langsam: Der erste Buchstabe in der Mail steht für die Beantwortung der Frage 3.1. - der zweite Buchstabe steht für die Beantwortung der Frage 3.2. - 3.3. geht klar? - Die letzten sieben Buchstaben in der Mail stehen für die Beantwortung der Frage 3.4. - so müsste es gehen…

Hier nun die Fragen zur dritten Freikarte:

3.1.Wenn Pferde sich wälzen, dann bedeutet das?

A-Sie pflegen ihr Fell

B-Sie tun es aus lauter Übermut

C-Sie wollen das Gefühl des Sattels auf ihrem Rücken loswerden

D-Sie testen ihre Beweglichkeit

3.2.Welche Körperstelle darf nicht mit einem harten Striegel geputzt werden?

A-Hals

B-Kopf

C-Bauch

D-Kruppe

3.3.Was soll man bei Pferden unbedingt vor und nach einem Ritt kontrollieren und säubern?

A-Schweif & Mähne

B-Augen

C-Hufe / Hufsohle

D-Ohren

3.4.Welche Grundausstattung im Putzkasten ist Voraussetzung für eine sinnvolle bzw. allgemeine Pferdepflege (7 Buchstaben müssen her!) ?

A-Eine Kardätsche (weiche Bürste)

B-Huf - Teer

C-Eine Wurzelbürste (harte Bürste)

D-Ein Glätteisen

E-Striegel (Plastik, Gummi oder Eisenstriegel)

F-Fell & Mähnenspray

G-ein Hufkratzer

H-Haarbürste oder Kamm

I-Schermaschine                                                                  

J-Verschiedene Massagestriegel

K-Fell- Furminator

L-Huf-Fett / Huf - Öl

M-Schwämme oder feuchte Tücher

N-Ein weicher Lappen

Alles verstanden? Na gut, dann mal los und viel Glück!

Fotos von Jan-Pierre Habicht ©