HIPPOLOGICA Berlin: 20-jähriges Jubiläum der internationalen Pferdesportmesse

 


HIPPOLOGICA Berlin:

20-jähriges Jubiläum der internationalen Pferdesportmesse

 

Schwerpunkt in diesem Jahr ist das Sportprogramm

     

     

Erstmals wird der HIPPOLOGICA-Team-Cup ausgetragen

 

 

Berlin, 1. Juli 2011 - Das pferdesportliche Großereignis in der Hauptstadt feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Die HIPPOLOGICA Berlin ist eine Mischung aus Ausstellung, Show und Sport. Als Fach- und Publikumsmesse zugleich findet sie in diesem Jahr vom 8. bis zum 11. Dezember, wie gewohnt, auf dem Berliner Messegelände statt.

Die Themen und Angebote der internationalen Pferdesportmesse reichen von Pferdesportzubehör, Pferdezucht, Stalltechnik und-hygiene bis zur Pferdegesundheit. Besucher kommen in den Genuss von Shows und können sich in Seminaren weiterbilden. Darüber hinaus werden Springprüfungen, Westernvorführungen, Fahrsportwettkämpfe mit abwechslungsreichen und ungewöhnlichen Vorführungen geboten. Auch fachlich hält die HIPPOLOGICA die Zügel in der Hand. Die Referenten sind jeweils Spezialisten,  informieren über alle Aspekte des Pferdesports: vom privaten Pferdekauf bis zum Thema Zahngesundheit bei Pferden.

Schwerpunkt in diesem Jahr ist das Sportprogramm in Halle 25. Dort werden das 2* S-Springen und an allen drei Messetagen Fahrturniere stattfinden, da die Resonanz auf die Kunst des Kutschenfahrens auf HIPPOLOGICA 2010 sehr hoch war.

Anlässlich der 20. Jubiläumsausgabe wird erstmals der HIPPOLOGICA-Team-Cup ausgetragen. Gefördert von der Messe Berlin, besteht er aus einer Qualifikation und einem Finale. Wobei maximal vier Reiter ein Team bilden, die einem Verein oder auch verschiedenen Vereinen des LPBB angehören können. Das alleinige Ergebnis im Finale entscheidet über den Sieg des HIPPOLOGICA-Team-Cups mit dem die Messe das Vereinswesen im Reitsport fördern möchte.

Neu ist in diesem Jahr die Hallenaufteilung. So wurde die Halle 23 mit den Schwerpunkten Ausbildung, Gesundheit und Zucht neu konzipiert.

Mehr im Internet unter: www.hippologica.de