Hindelang Cup U21 - Finale 2012 in Ising

(Ising) Nach neun Stationen geht es jetzt ins Finale: Der Hindelang Cup U21, unterstützt von Thomas Sabo und der Nürnberger Versicherung, steuert vom 8. bis 11. November das Finale beim Hallen-Springturnier auf dem Gut Ising am Chiemsee an. Zum ersten Mal geht es am Samstag, dem 10. November in den Parcours für die jungen Finalisten.

Ab 14.30 Uhr wird dann die Qualifikation für die Finalprüfung ausgetragen. Diese Qualifikation ist eine Springprüfung Kl. S* mit Siegerrunde und 29 junge Kandidaten - alle keinen Tag älter als 21 Jahre - treten dazu an. Das Finale folgt dann am Sonntag zum Abschluss des Isinger Hallen-Reitturniers um 15.30 Uhr als Zwei-Sterne-S-Springen mit Siegerrunde und in dieses Finale ziehen die 15 besten Paare aus der Qualifikation ein.

In Küps, Remlingen, Königsbrunn, Ingolstadt-Hagau. Nördlingen, Bad Kissingen, Kirchstockach, Petting Seehof und bei Nürnbergs Consumenta machte der Hindelang Cup  U21 Station und bringt nun die besten jungen bayrischen Reiterinnen und Reiter nach Ising. Der Sieger, respektive die Siegerin hat übrigens die Aussicht auf eine besondere sportliche Herausforderung: Eine Einladung zum Finale des European Yongster Cup nach Salzburg im Dezember, vorausgesetzt er, bzw. sie erfüllt die Ausschreibungskriterien. Daumen drücken und mitfiebern sind erwünscht und hoch willkommen - also auf nach Ising!