Hardenberg Burgturnier mit EY-Cup 2013: Schepers fährt nach Salzburg

(Nörten-Hardenberg) Der 24 Jahre alte Gerrit Schepers aus Iserlohn hat sich beim Hardenberg Burgturnier für das Finale des European Youngster Cups Jumping in Salzburg qualifiziert. Der Sohn des einstigen Nationenpreisreiters Thomas Schepers jumpte mit dem 13 Jahre alten Lenny Kravitz im S-Springen mit Stechen am Sonntag auf Platz vier der internationalen Prüfung und war damit bester U-25 Reiter. Der EY-Cup war in Nörten-Hardenberg in die internationalen Prüfungen integriert worden.

Insgesamt 16 junge Kandidaten, die allesamt nicht älter als 25 Jahre sind, traten beim Hardenberg Burgturnier an und sorgten dort mächtig für Furore. Der 17 Jahre junge Bertram Allen aus Irland wurde sogar Zweiter im Großen Preis um die "Goldene Peitsche", der allerdings nicht zum EY-Cup-Pensum der U-25-Reiter zählte.

Schepers blieb in 36 Sekunden fehlerfrei. Ihm folgte als zweitbeste Reiterin der Altersgruppe die Schwedin Nicole Persson mit Synderella auf Platz acht (4/ 36,84). Bertram Allen sicherte sich als drittbester EY-Cup-Reiter mit Ajaccio (4/ 39,66) ebenfalls Punkte für das EY-Cup-Ranking.

Der European Youngster Cup Jumping im Internet: www.eycup.eu