Hardenberg Burgturnier: Ehning gewinnt Championat von Nörten-Hardenberg

(Nörten-Hardenberg) Wie pulverisiert man Bestzeiten? Anleitungen dazu gab es im internationalen Championat von Nörten-Hardenberg - Johannes Ehning (Borken), Mario Stevens (Molbergen) und Emanuele Gaudiano (Italien) zeigten sich als bestens vorbereitete Trendsetter mit sagenhaft schnellen Zeiten. Und eigentlich hatte Katrin Eckermann (Münster) die drei Herren zeitlich noch abgehängt - dann fiel aber doch eine Stange am letzten Hindernis....

Spannend wie ein Krimi - so entwickelte sich das Stechen um das von der Smurfit Kappa Group präsentierte Championat vor vollen Tribünen beim Hardenberg-Burgturnier. Insgesamt 17 Teilnehmer jumpten ins Stechen und schenkten sich nichts. Riesenpech hatte Gerco Schröder (Niederlande), bei dessen Eurocommerce London die Zäumung riss. Blaue Flecken werden die beherzt mit Chika`s Way angreifende Katrin Eckermann an das Stechen des Championats erinnern, denn mitten im Parcours löste sich ein Verschluss ihres Sicherheitshelmes und wippte der unverdrossen und mit unverminderter Geschwindigkeit weiter reitenden Amazone bei jedem Galoppsprung ins Genick. Bei 33,55 Sekunden stoppte die Uhr - das wäre der Sieg vor Johannes Ehning und Salvador gewesen (0/35,37)....

"Das war Salvadors erstes Springen nach einer Pause", freute sich der 29Jahre alte Westfale. "Wir waren fünf Wochen in den USA und das ist schon eine anstrengende Zeit gewesen, da fand ich es richtig ihm eine längere Pause zu gönnen". Ehning gehörte mit zur deutschen Nationenpreis-Equipe, die in Wellington/ Florida den US-amerikanischen Nationenpreis gewann. "Super-zufrieden", beschrieb auch euroclassics-Gewinner Mario Stevens (Molbergen) seine Gefühlslage. "Ich hatte schon das Gefühl, dass da zum Schluss noch Zeit zu holen gewesen wäre. Das ist Johannes geglückt und insofern hat der Beste gewonnen". Stevens Stute Corlanda OLD zählt im Stechen zu den "heißen Eisen".

Mit einem erst sieben Jahre alten Wallach - dem niederländisch gezogenen Admara - belegte der Italiener Emanuele Gaudiano den dritten Platz. Der 25-jährige, der seit sieben Jahren in der Nähe von Frankfurt lebt, wollte es einfach mal versuchen und wird Admara nach Nörten-Hardenberg eine Pause geben.

Insgesamt 43 Starter erlebte das mit 23.000 Euro dotierte Championat von Nörten-Hardenberg. Nächster Höhepunkt ist der Preis der Gräflich Hardenberg'schen Kornbrennerei & des Glaswerkes Ernstthal - der Große Preis um die Goldene Peitsche. Auch dieses Top-Ereignis zeigt der NDR Sportclub live ab 13.45 Uhr im Fernsehen.

 

Ergebnisse vom Samstag Hardenberg-Burgturnier 2012:

04 Championat von Nörten-Hardenberg präsentiert von der SMURFIT KAPPA GROUP

Int. Springprüfung mit Stechen - Höhe: 1.45 m, Qualifikation zum KÄRCHER MASTERS LEAGUE Finale 2012/2013:

1. Johannes Ehning (Borken), Salvador V, 0 SP/35.37 sec; 2. Mario Stevens (Molbergen), Corlanda OLD, 0/35.87; 3. Emanuele Gaudiano (Italien), Admara, 0/36.30; 4. Tim Rieskamp-Goedeking (Steinhagen), Quartz, 0/36.52; 5. Marcus Ehning (Borken), Copin van de Broy, 0/37.00; 6. Beat Mändli (Schweiz), Pezi, 0/41.70

03 Preis der Gemeinde Nörten-Hardenberg, Int. Springprüfung - CSI3* - Höhe: 1.40 m:

1. Catherine Pasmore (USA), Pacific Beach-H.C., 0 SP/53.20 sec; 2. Jaime Azcarraga (Mexiko), Forastero, 0/55.24; 3. Markus Brinkmann (Herford), Pikeur Ailton, 0/57.17; 4. Jörg Kreutzmann (Hohenhorn), Abukan, 0/57.66; 5. Niels von Hirschheydt (Nörten-Hardenberg), Lucie H, 0/58.10; 6. Mario Maintz (Senden), Quidam's Alegria, 0/58.93

22 Preis des Amateur-Springreiterclub Deutschland e. V., 2. Wertung zum Amateur-Springreiter-Club-Trophy-Finale 2012, Nat. Springprüfung Kl. S*

1.Tanja Paul (Hamburg), Chiva, 0 SP/63.81 sec; 2. Klaus Brinkmann (Herford), Pikeur Formidable, 0/64.24; 3. Petra Höltgen (Monheim), Chirio, 0/66.75; 4. Claudia Kneissl (Meerbusch), Abrisco T, 0/67.11; 5. Heino Henning (Hechthausen), Cindy, 0/67.55; 6. Michael Vogel (Schwetzingen), Playboy, 0/68.11

50 C Otto Bock HealthCare GmbH präsentiert Dressurprüfung für Reiter mit Handicap, gefördert aus Mitteln der Sozial- und Sportstiftung des Landkreises Northeim

1. Abteilung: Grade III 1. Michael Wimme (Sontheim), Alcazar, Wertnote 15.5

2. Abteilung: Grade Ia 1. Elke Philipp (Trechtlingen), Rousseau G, Wertnote 14.5

2. Abteilung: Grade IV: 1. Bettina Bayreuther (Münchberg), Da-Capo, Wertnote 16.5; 2. Eva-Maria Pühringer (Frankfurt), Fred Astair L, 16.0; 3. Dr. Ina Sillenberg (Cochem), Bon Jovi OLD, 14.5

19 Preis der Schwickert GmbH Baumaschinen und Nutzfahrzeuge, ESCON Spring Club - Large Tour:

1. Christina Thomas (Cloppenburg), BMC Sensation, 0 SP/59.72 sec; 2. Alexandra Marowsky (Hallenberg), Petty, 0/59.81; 3. Hans-Helmut Bauer (Luxemburg), Linus, 0/61.39; 4. Hans-Helmut Bauer (Luxemburg), Coco Mademoiselle, 0/62.30; 5. Nina Lahmann (Denkte), Bella Bianca, 0/64.43; 6. Flaminia Straumann (Schweiz), Tarpan, 0/65.25

17Preis der Bense & Eicke KG, Parisol Pferdepflege, ESCON Spring Club - Medium Tour

1.Valentina Teich (Herzberg), Libori, 0 SP/41.11 sec; 2. Tahar Ali (Lünen), KFG La Vie, 4/41.58; 3. Tahar Ali (Lünen), Cairo, 4/44.15; 4. Christina Thomas (Denkte), Pionier, 8/39.90; 5. Ralph Wiebelt (Kaiserslautern), Bellini, 8/41.49; 6. Pauline von Hardenberg (Hamburg), Cassada, 4/37.74

Foto von sportfotos-lafrentz.de