Hannoveraner Verband: Neue Zusammenarbeit mit Dr. Frank Reimann

Verden. Nach dem Ausscheiden von Dr. Gerd Brunken hat der Hannoveraner Verband die Vakanz schnell gelöst: Dr. Frank Reimann wird für die kommenden Veranstaltungen die Aufgaben des Auktionstierarztes übernehmen.

Dr. Frank Reimann aus Süderwalsede ist seit mehreren Jahren selbstständig praktizierender Tierarzt für Pferde im hannoverschen Zuchtgebiet. Durch die intensive orthopädische Betreuung von Sportpferden und die hohe Kompetenz in allen Fragen der An- und Verkaufsuntersuchungen verfügt er über umfangreiche Erfahrungen und Wissen, um die Aufgaben eines Auktionstierarztes zu erfüllen.

Dr. Frank Reimann wird dem Hannoveraner Verband vorerst bis zum Jahreswechsel als Partner zur Seite stehen. Damit ist die tierärztliche Betreuung für die Auktionspferde und die Beratung der Kunden für die nächsten Veranstaltungen sichergestellt. Gleichzeitig werden die Verbandsführung und die Auktionsleitung das Tierarztkonzept in den nächsten Monaten überprüfen und reformieren. Die Ergebnisse werden zu Beginn des neuen Jahres vorgestellt.