Großer Preis von Gorgast: Felix siegt mit A'Feliks

 

Am Sonntag startete als Highlight der diesjährigen Gorgaster Springtage der Große Preis der Gemeinde Küstriner Vorland – einem Springen der Kategorie S* mit Stechen. Vor mehreren hundert Zuschauern am Gorgaster Turnierplatz gingen auch Starter aus der Region an den Start. Die Hoffnungsträger aus dem Oderbruch hießen Daniela Nichtern, die mit Cindy in letzter Zeit sehr gut unterwegs war. Für den Gastgeber PSV Oderland ging uns Erik Schubert auf Cathy Cash in ihrem ersten Springen der schweren Klasse über die Hindernisse.

 

Der Umlauf im Parcours von Frank Dieter filterte alles heraus, was einen Fehler oder mehr hatte. Es blieben vier Kandidaten für den Sieg übrig. Als erster Starter im Jump Off musste Hans-Walter Thies ran. Er hatte mit Bijou Noir den richtigen Griff getan, aber leider auch einen Abwurf. Es wurde am Ende Platz drei. Ihm folgte Felix Ewald vom RC Gut Wochowsee, der insgesamt drei Pferde in der Prüfung hatte, aber nur mit A`Feliks in die Finalrunde kam. Eine gnadenlos sichere und saubere Runde legte er hin. Die Zeit war nicht von schlechten Eltern.

 

Der folgende Reiter Hendrik Voigt vom RV Schönfeld hatte auf Careless die Aufgabe, die Vorgabe von Felix Ewald zu verbessern. Er blieb ebenfalls ohne Abwurf, hatte aber länger im Parcours gebraucht.

 

Alle Hoffnungen der Anwesenden ruhten auf Daniela Nichtern, die sich mit Cindy an diesem Wochenende auf wenige Prüfungen konzentriert hatte. Cindy war schnell und hätte dem Sieger gefährlich werden können. Leider fielen im Laufe des Rittes drei Stangen. Es wurde somit der vierte Platz der Gesamtwertung.

 

Der strahlende, verdiente Sieger wurde Felix Ewald auf A*Feliks, der sein zweites Pferd Cordabelle N noch auf fünf platzieren konnte. Das Paar hatte im Umlauf eine halben Zeitfehler; ebenso wie Hans-Walter Thies mit Varlos.

Fotos von Loony Images © - Bildbestellungen via Facebook

HIER geht es zum Video der gesamten Prüfung!

Es folgen die Ergebnisse des Großen Preises der Gemeinde Küstriner Vorland bei den Gorgaster Springtagen 2014: 

 

1.

 
 

Felix Ewald (RC Gut Wochowsee e.V)

 
 

A' Feliks

 
 

*0.00 / 45.93

 
 

2.

 
 

Hendrik Voigt (RV Schönfeld e.V)

 
 

Careless 2

 
 

*0.00 / 50.21

 
 

3.

 
 

Hans-Walter Thies (Hof Bernadotte e.V.)

 
 

Bijou noir 2

 
 

*4.00 / 47.13

 
 

4.

 
 

Daniela Nichtern (FRV Plöwen e.V.)

 
 

Cindy 765

 
 

*12.00 / 43.42

 
 

5.

 
 

Felix Ewald (RC Gut Wochowsee e.V)

 
 

Cordabelle N

 
 

0.50 / 75.59

 
 

6.

 
 

Hans-Walter Thies (Hof Bernadotte e.V.)

 
 

Carlos 336

 
 

0.50 / 75.89

 
 

7.

 
 

Martin Jurisch (RC Am Schappin e.V.)

 
 

Glanzpunkt FS

 
 

4.00 / 68.35

 
 

8.

 
 

Patrick Schmiedeberg (RV Caballico Jühnsdorf e.V.)

 
 

La Corrida

 
 

4.00 / 70.94

 
 

9.

 
 

Frank Sironski (LRV Lübars e.V.)

 
 

Amos 72

 
 

4.00 / 71.89

 
 

10.

 
 

Felix Ewald (RC Gut Wochowsee e.V)

 
 

Lothar 41

 
 

8.00 / 66.51

 
 

11.

 
 

Kimberley Alexandra Gibson (RV Elisenau e.V.)

 
 

Mc Leod 2

 
 

8.00 / 67.62

 
 

12.

 
 

Martin Jurisch (RC Am Schappin e.V.)

 
 

Sagajo FS

 
 

8.00 / 73.26

 
 

13.

 
 

Erik Schubert (PferdeSV Oderland e.V.)

 
 

Cathy Cash

 
 

20.00 / 72.63