Großer K+K Preis Münster 2012 geht nach Schleswig-Holstein an Thomas Voß

 

 

Großer K+K Preis Münster 2012 geht

nach Schleswig-Holstein an Thomas Voß

 

(Münster) Ein ganz spezielles Turnier und ein ganz besonderes Publikum sei das in Münster, bescheinigte der Nationenpreisreiter Thomas Voß aus Schülp dem K+K Cup. Der 53 Jahre alte Aktivensprecher der deutschen Springreiter hat mit dem Holsteiner Hengst Carinjo den Großen K+K Preis in der Halle Münsterland gewonnen und damit den Triumph in der Hauptprüfung des fünftägigen Turniers in den hohen Norden entführt.

„Carinjo ist ein Pferd, dass mit diesen Abmessungen in der Halle zurecht kommt“, so Voß. Der Cascavell-Sohn steht dem Springreiter für den Sport zur Verfügung, das Deckgeschäft hat für den Besitzer Lothar Völz noch keinen Vorrang, Carinjo darf sich im Sport beweisen und schafft das stets eindrucksvoll. So zählte Voss mit dem Hengst auch zur deutschen Nationenpreisequipe, die das Super-League-Finale 2011 in den Niederlanden gewann.

Platz zwei ging an Florian Meyer zu Hartum aus Herford stammend und seit einigen Wochen in Mühlen zuhause und die Schweizer Stute Heidegirl Wichenstein. Die Quick Star-Tochter hat es ihrem Reiter zu Beginn nicht leicht gemacht, umso zufriedener ist der Reiter mit Platz zwei im Großen Preis in Münster. So richtig glücklich schaute die drittplatzierte Jana Wargers aus Greven drein: Das Jungtalent jumpte mit Coolio, den sie auch erst seit wenigen Wochen unter dem Sattel hat, zwei tolle Runden in der Halle Münsterland und war unverzüglich umringt von Gratulanten. Mein Papa hat heute Geburtstag, da werden wir dann sowieso ein bisschen feiern, lachte die Lokalmatadorin vergnügt.

Zufrieden schaute auch Turnierleiter Bernd Schulze Brüning drein, der den Vorsitz im Reiterverband Münster und die Turnierleitung in jüngere Hände geben wird. Sein K+K Cup hat mit knapp 33.000 Zuschauern eine Rekordmarke erreicht. Schulze Brüning: „Ich hab ja immer gesagt -Geht nicht, gibt‘s nicht-aber jetzt haben wir wohl wirklich die Grenze erreicht.“

 

Ergebnisübersicht Münster 2012:

31 Springprüfung Kl. S*** mit Stechen, Großer K+K Preis von Münster

1. Thomas Voß (Schülp), Carinjo, 0 SP/35.15 sec; 2. Florian Meyer zu Hartum (Mühlen), Heidegirl Wichenstein, 0/35.78; 3. Jana Wargers (Greven), Coolio, 0/36.52; 4. Frederik Knorren (Würselen), Aspen, 0/38.07; 5. Andreas Knippling (Hennef), Clayton Rubin, 0/38.24; 6. Gert-Jan Bruggink (Niederlande), Andrea, 4/35.47

 

27 Springprüfung Kl. S** mit Stechen, Preis der A.S.I. Wirtschaftsberatung, Siegerpreis Mittlere Tour"

1. Gert-Jan Bruggink (Niederlande), Cash Junior, 0 SP/34.89 sec; 2. Rene Tebbel (Emsbüren), Pacolino, 0/35.43; 3. Christoph Hassenbürger (Hagen), Pedro, 0/37.24; 4. Tim Rieskamp-Goedeking (Steinhagen), Quartz, 0/42.91; 5. Tobias Meyer (Bonstetten), Pour Le Poussage, 4/35.23; 6. Maurice Tebbel (Emsbüren), Lava Levista, 4/37.03

 

15 Dressurprüfung Kl. M* für Junioren, Preis der Couture & Trends, Münster

1. Claire-Louise Averkorn (Nottuln), Condio B, 682.0 Punkte; 2. Theresa Vosskötter (Ostbevern), Hy Harley, 663.0; 3. Joline Thüning (Steinfurt), Davenport, 660.0; 4. Bianca Nowag (Ostbevern), Dauerbrenner, 657.0; 5. Theresa Vosskötter (Ostbevern), Luciano, 647.0; 6. Luisa Emmerich (Bochum), Welttender, 645.0

 

34 Dressurprüfung Kl. S*, KANTRIE REITSPORT - Preis der Raiffeisen Märkte, Preis der Zukunft

1. Charlott-Maria Schürmann (Gehrde), Donna Jackson, 810.0 Punkte; 2. Louisa Lüttgen (Kerpen), Diamantenbörse OLD, 793.0; 3. Lars Schulze Sutthoff (Greven), Emotion, 788.0; 4. Marc Lingelbach (Biebertal), Rolex, 785.0; 5. Charlotte Dassler (Bochhorn), D'accord, 771.0; 6. Juliette Piotrowski (Kaarst), Flick-Flack, 759.0

 

32 Mächtigkeitsspringprüfung Kl. S, Preis der KLOSTERGÄRTEN MÜNSTER gegeben von der FRANKONIA EUROBAU AG

1. Christian Neubecker (Coesfeld), Cartier, 4 SP/; 1. Carsten Averkamp (Münster), Quickiedeedoo, 4 SP/; 3. Mario Maintz (Senden), Cosmos, 8 Strafpunkte; 3. Christian Weyen (Kaarst), Possibility, 8 Strafpunkte; 5. Hans-Thorben Rüder (Greven), Travenort's Casa Grande, Ausgeschieden; 6. Stefan Fundis (Crailsheim), Lanox, 4 Strafpunkte; 6. Dennis Buddenberg (Melle), Cumano, 4 Strafpunkte; 6. Thomas Holz (Emsdetten), Lord Siclau, 4 Strafpunkte; 6. Jürgen Stenfert (Niederlande), BMC Voirrellinde JJ, 4 Strafpunkte

 

Foto von sportfotos-lafrentz.de: Thomas Voss auf Carinjo