Grischa Ludwig: „Eine NRHA-Futurity mit hochklassigen Leistungen.“


Grischa Ludwig: „Eine NRHA-Futurity mit hochklassigen Leistungen.“

(HPV). Mit sechs Platzierungen in den Finalläufen endete für den Turnier- und Ausbildungsstall Ludwig Quarter Horse (LQH) die NRHA-Breeders-Futurity in der Ostbayernhalle in Kreuth.

Beim Schlussakkord in der Bit-Open belegte Grischa Ludwig (Bitz) im Sattel von Shine My Gum und einem 221er Score Rang drei, und Torsten Gärtner, der Gunners Jem aufgezäumt hatte, wurde mit 214,5 Punkten von den Juroren auf Platz neun im Endklassement eingereiht. Es siegte Bernard Fonck (Belgien/224,0) mit Time To Mark Big. „Es war eine Futurity mit hochklassigen Leistungen. Das Niveau wird von Jahr zu Jahr höher“, sagte Ludwig und fügt aus dem Beckenbauerschen-Sprachschatz, „schau’n mer mal“ – und „ich bin gespannt wo das noch enden wird“, hinzu. In der SBH-Open saß Grischa Ludwig im Sattel von Cœur D Music und Chexylution. Beim überlegenen Sieg von Emanuel Ernst (Windeck) platzierte sich der 37-Jährige in der Endabrechnung auf den Rängen neun und elf.

Auch für seinen kongenialen Partner Torsten Gärtner war das Turnier „eine runde Sache“. Vize-Champion in der Intermediate-Open mit Reds Number One, einem Vierbeiner aus der Zucht von Pferdewirtschaftsmeisterin Sylvia Maile und Grischa Ludwig. Außerdem wurde er drittplaziert in der Limited-Open, wobei er im Sattel von Gunners Jem saß. „Natürlich will man in den Prüfungen immer mehr erreichen. Aber ich bin heuer mit den Platzierungen zufrieden“, so Torsten Gärtner.

Neben den eigenen Erfolgen freute sich das LQH-Team auch über den dritten Rang von Tina Künstner-Mantl (Lermoos, Österreich), die in der Bit-Non-Pro und Limited-Non-Pro mit Nu Chexomatic jeweils Rang drei in Kreuth belegte. „Nu Chexomatic stammt aus unserem Stall“, erklärte Sylvia Maile und ergänzt, dass es doch selbstverständlich sei, „sich auch mit Tina über ihre Leistungen und die des Pferdes zu freuen“. „Im übrigen“, so sagte die LQH-Managerin weiter, „verfolgen wir den Werdegang aller Vierbeiner aus unserem Stall beziehungsweise von denen aus unserer Zucht.“

Foto HPV: Das Dream-Team von LQH: Torsten Gärtner, Sylvia Maile, Grischa Ludwig