Glock Horse Performance Center: Ergebnisse vom Donnerstag DRESSAGE INTERNATIONAL 2012

Während sich die internationalen Reiterstars bereits schon mal für das morgen (Freitag) beginnende CDI4* aufwärmen, starteten die nationalen Dressurreiter früh am Morgen in den ersten Tag des Alpen-Adria Dressage Trophy Finales. Passend zum Namen der Klasse eröffneten die Beginners in zwei Abteilungen, wobei die erste Abteilung der unter 16-Jährigen von Kärntens Tamara Vogelleitner auf "Dark Temptation" (66.609%) gewonnen wurde (Ergebnislink) und in der zweiten Abteilung der Reiter über 16 Jahre Steiermarks Jacqueline Wagner mi ihrer Haflingerstute "Lamona" (67.931%) an der Spitze stand.

Nur zwei Reiterinnen waren in der Klasse L am Start und beide kamen vom Kärntner Reitclub Sonnenhof Mils. Den Sieg holte sich mit ihrem Welsh Pony Selmartin und 67.319% das 12-jährige Nachwuchstalent Kathrin Brugger.

Nur zwei Reiterinnen waren in der Klasse L am Start und beide kamen vom Kärntner Reitclub Sonnenhof Mils. Den Sieg holte sich mit ihrem Welsh Pony Selmartin und 67.319% das 12-jährige Nachwuchstalent Kathrin Brugger.

Nach Kärnten und an Marlies Mangge ging ein feiner Sieg in der Klasse LM. 67.162 Prozentpunkte bekam die Reiterin vom Reitclub Xenophon mit ihrer elfjährigen Stute "Friederika WK" und setzte sich damit locker von der Führenden Im AADT Zwischenklassement, Christina Dow (ST), auf ihrem "Frederic von Bayern" (66.847%) und Corinna Stark (NÖ) mit "Kiss" (66.712%) in Szene.

Die Steiermark war in der schwersten Prüfung heute vorne. Karin Kosak glänzte im S mit ihrem 9-jährigen Florestan I-Sohn "Florentino", einer gelungen gerittenen Aufgabe (FEI Junge Reiter Mannschaft) und 69.035%. Auf Platz zwei bewies die frischgebackenen Österreichische Meisterin der Jungen Reiter 2012, Timna Zach (K), mit ihrem niederländischen Wallach "Glock's Womanizer" und 68.377% Klasse und auf Rang drei strahlte die Siegerin der vorangegangenen LM-Prüfung, Caroline Kottas-Heldenberg (W), die diesmal ihre Oldenburgerstute "Dark Rose" (67.193%) gesattelt hatte.

Das Glock Horse Performance Center im Internet: www.ghpc.at

Bilder:

Vergnügt beim heutigen Pressegespräch: GLOCK Rider Edward Gal, GHPC Geschäftsführerin Kathrin Glock, GLOCK Rider Hans Peter Minderhoud, GLOCK Young Rider Timna Zach und der sportliche Leiter des GHPC, Marcel Schoenmakers © Studio Horst

Edward Gal nutzte den Tag um mit Glock's Undercover zu trainieren © Michael Rzepa