Global Champions Tour Valencia 2011: Die Veranstalter bieten ein neues Hochglanzmagazin

 

 Global Champions Tour Valencia 2011: Die Veranstalter bieten ein neues Hochglanzmagazin

 


 

Die Global Champions Tour ist eine Institution im Pferdesport, die nicht nur durch schwindelerregende Prämien auffällt, sondern immer mehr auch durch einen Promi-Faktor, der mit der Formel 1 und Davos mithalten kann. Da werden in den Logen nicht nur die Gläser poliert, sondern auch die Glatzen und Kotflügel.

Für noch mehr Hochglanz sorgt ab sofort eine Publikation des Veranstalters rund um die Global Champions Tour. Das Magazin heißt GCT Life und erscheint zum ersten Mal zum Turnier in Valencia am kommenden Wochenende. Geistige Mutter der Publikation ist Charlotte Casiraghi und der passende Vater Jan Tops – ehemaliger Olympiasieger.

Das Mag wird sich mit den wichtigsten Themen des Reitsports beschäftigen und glehzeitig auf die Randthemen eingehen. Unter Randthemen verstehen die prominenten Macher sicher Gucci, Porsche und Parfum – eben den Lifestyle, den die Global Champions Tour braucht. Keep it short and simple: Es geht um Luxus, Eleganz und Stil. Und darum geht es doch auch im großen Reitsport – gell?

Hier noch ein paar Namen aus dem Redaktionsteam: Editors Note: The GCT Life team:

Editor - Charlotte Casiraghi, Deputy Editor - Oonagh Blackman

Art Director und Designer- Matilda Saxow, Creative Direction - Meri Media Illustrations City Guide – Ricardo Fumanal Illustrations News – James Graham Contributors – Oliver Lloyd, Luke Leitch, Annie Lever, Stefano Grasso, Katrina Bignasca, Muftie Aplin.

 

Infos zur Global Champions Tour: In 2011 findet bereits die sechste GCT statt. Es wird zehn Turniere in neun Ländern geben. Das Gesamtpreisgeld liegt bei über 7 (sieben) Millionen Euro. Jede Show wird via Eurosport in 59 Länder übertragen. Live Streaming ist verfügbar über www.globalchampionstour.com.