Global Champions Tour Hamburg 2012: Alle Teilnehmer

 

Die Global Champions Tour macht am Wochenende in Hamburg beim Deutschen Spring- und Dressurderby Station und hat 285.000 Euro Preisgeld im Gepäck. Es ist bereits die dritte Runde in der laufenden Saison. Etwa 50 Reiter – Pferd – Paare werden am Samstag an den Start gehen. Aus Kreisen des Veranstalters war zu hören, dass einige olympische Nationalverbände den Wettbewerb nutzen werden, um Sichtungen für ihre Olympia – Kader durchzuführen.

Im Ranking führt die Gesamtsiegerin des Vorjahres Edwina Tops-Alexander, die bereits den Eröffnungswettbewerb 2012 für sich entscheiden konnte. Auf Platz zwei liegt momentan der Ire Denis Lynch, gefolgt von den Deutschen Marco Kutscher und Marcus Ehning.

Im letzten Jahr siegte in Hamburg der Schwede Rolf-Goran Bengtsson in einem dramatisachen Stechen auf Casall La Silla vor Ludger Beerbaum. Wer in diesem Jahr beste Chancen auf den Sieg hat, lässt sich im Vorfeld noch nicht sagen. Besonders vor dem Derby in Hamburg halten sich die Reiter und ebenso die Pferdebesitzer sehr bedeckt und treten nur selten mit Prognosen an die Öffentlichkeit. Aber nur wer mitmacht, kann gewinnen, deshalb hier die bestätigte Teilnehmerliste der Global Champions Tour für Hamburg:

ARG - Jose Larocca

AUS - Edwina Tops-Alexander

BEL - Gregory Wathelet

BEL - Cindy v.d. Straten

DEN - Emilie Martinsen

EGY - Abdel Saïd

FRA - Kevin Staut

FRA - Patrice Delaveau

FRA - Pénélope Leprevost

FRA - Roger-Yves Bost

FRA - Simon Delestre

GBR - Michael Whitaker

GBR - Ben Maher

GBR - Nick Skelton

GER - Ludger Beerbaum

GER - Christian Ahlmann

GER - Marco Kutscher

GER - Marcus Ehning

GER - Carsten-Otto Nagel

GER - Meredith Michaels-Beerbaum

GER - Philipp Weishaupt

GER - Katrin Eckermann

GER - Thomas Voss

GER - Rene Tebbel

GER - Janne-Friederike Meyer

IRL - Billy Twomey

IRL - Mark McAuley

IRL - Denis Lynch

JAP - Toshiki Masui

KSA - Kamal Bahamdan

MEX - Jaime Azcarraga

NED - Maikel van der Vleuten

NED - Gerco Schröder

NED - Jeroen Dubbeldam

NOR - Line Raaholt

POR - Luciana Diniz

QAT - Sheikh Ali Al Thani

QAT - Faleh Al Adjmi

RUS - Vladimir Beletksiy

RUS - Vladimir Tuganov

SUI - Pius Schwizer

SUI - Steve Guerdat

SWE - Rolf-Göran Bengtsson

SYR - Saber Hamsho

UKR - Katharina Offel

USA - Kirsten Coe

USA - Laura Kraut

USA - Richard Spooner

USA - Lauren Hough