Global Champions Tour Antwerpen 2016: Acht der zehn besten Reiter am Start

Simon Delestre (FRA) - Fotograf: Stefano Grasso LGCT

Imposante acht der zehn besten Reiter der Weltrangliste werden am kommenden Wochenende bei der dritten Etappe der Longines Global Champions Tour in der belgischen Diamantenstadt Antwerpen am Start sein. Seinen Tour-Saisonauftakt gibt dabei die Nr. 1 der Welt Simon Delestre (FRA).  Die Nummer zwei der Weltrangliste, Christian Ahlmann (GER) führt nach zwei Etappen das Punktekonto der Longines Global Champions Tour an. Es versteht sich von selbst, dass der frühere Doppeleuropameister versuchen wird, seinen Vorsprung in der weltweit höchstdotierten Serie der Springreiter auszubauen. Dafür will er sein Erfolgspferd Codex One im 1,60-Meter-Grand Prix satteln. Der Weltranglisten-Dritte Scott Brash (GBR) bringt sein Spitzenpferd Hello Sanctos mit nach Belgien.

Auf das erste Turnier der laufenden Saison auf europäischem Boden freuen sich auch die Nummer vier der Weltrangliste, Penelope Leprevost (FRA), Kent Farrington (USA), der belgische Reiter Gregory Wathelet (BEL), Bertram Allen (IRL) und Kevin Staut (FRA) – alle unter den zehn weltbesten Springreitern im Ranking.

Derzeit führt Christian Ahlmann das LGCT mit gerade acht Punkten vor dem Altmeister John Whitaker (GBR), der seine talentierte Stute Ornellaia am Wochenende vorstellen will. Dahinter lauert Jungtalent  Jos Verlooy (BEL), er wird vom Heimpublikum sicher frenetisch empfangen. Sheikh Ali Bin Khalid Al Thani (QAT), Emanuele Gaudiano (ITA), der Gewinner des LGCT Grand Prix von Mexico Stadt, Roger-Yves Bost (FRA), und Edwina Tops-Alexander (AUS) – Siegerin der ersten LGCT-Etappe in Miami – sie alle versuchen ebenfalls, ihre Top-Positionen früh in der Saison 2016 auszubauen.

Belgien bietet sehr gute Reiter auf: Nicola und Olivier Philippaerts, Pieter Devos, Niels Bruynseels und Gudrun Patteet sind dabei. Aus Deutschland kommen Olympiasieger, Welt- und Europameister mit Ludger Beerbaum, Marco Kutscher, Daniel Deusser, Meredith Michaels-Beerbaum, Philip Houston und Hans-Dieter Dreher.

Auf der Liste der besten Reiter der Welt, die in Antwerpen antreten stehen auch: Rolf-Göran Bengtsson (SWE), Jessica Springsteen (USA), Lauren Hough (USA), Laura Kraut (USA), Ben Maher (GBR), Patrice Delaveau (FRA) und Harrie Smolders (NED).