Global Champions Tour 2016: Freier Eintritt bei der ersten Etappe in Miami Beach

Kostenloser Eintritt und extra Sitzplätze für die Fans – das erwartet die Zuschauer bei der Longines Global Champions Tour Anfang April in Miami Beach. Es beginnt nach Maß mit der Saison 2016.

Mehr als 200 Pferde werden an der Küste der berühmten Strandstadt im US-Bundesstaat Florida zum Eröffnungsevent der weltweit erfolgreichsten Serie im Springsport, und zum Startschuss der neuen Global Champion League erwartet. 

Nach einem phänomenalen Debüt im Jahr 2015, wird der Event in Miami Beach wieder top Pferdesport und eine Mixtur aus Kunst, Mode und musikalischen Veranstaltungen präsentieren. 

Besucher kommen in den Genuss des freien Eintritts auf der Grundlage von „wer zuerst kommt, der mahlt zuerst.“ Aufgrund der hohen Popularität der Show im vergangenen Jahr werden extra Sitzplätze aufgebaut, die es so vielen Menschen wie möglich erlauben, bei den zehnstündigen Wettbewerben Olympiasieger und Weltmeister am goldenen Atlantikstrand beim Springen zuzuschauen.

Die Veranstaltung wird eine Anzahl an 5-Sterne-Prüfungen, den Wettbewerb „American Invitational“ und mehrere 2-Sterne-Prüfungen für Reiter von überall auf der Welt anbieten. Der Longines Global Champions Tour Grand Prix von  Miami Beach wird am Samstagnachmittag, den 9. April,  stattfinden.

Die Verbindung von Miami Beach und Mexiko City wird den Springsport einem größeren Publikum bekanntmachen. Der neue Veranstaltungsort Mexiko City folgt in schnellen Schritten innerhalb einer Woche auf  Miami Beach.

Die Longines Global Champions Tour von Miami Beach wird weltweit übertragen, die internationalen Zuschauer haben die Möglichkeit, kostenlos über GCT TV das Geschehen auf der online Plattform anzuschauen.