Global Champions Tour 2011: Valkenswaard wird ein Fest der Springreiter


Global Champions Tour 2011:

Valkenswaard wird ein Fest der Springreiter


Valkenswaard (jph) Bereits an diesem Wochenende findet in Valkenswaard das Horse Festival vom 05. bis zum 07. August statt. Das bedeutet drei Tage Show Jumping der Extraklasse. Eine Woche später steigt dann die Global Champions Tour in Valkenswaard vom 12. bis zum 14. August 2011 ab. Dann geht es richtig rund. Nicht nur der Präsident der Global Champions Tour Jan Tops freut sich auf die nächste Runde in den Niederlanden. Auch so mancher Euro-Star ist entspannt und freut sich über einen relativ kurzen Anfahrtsweg über flaches Land zum achten Austragungsort der diesjährigen GCT - Saison.

Da nur noch drei Stationen ausstehen, steigt auch merklich die Anspannung bei Ross und Reiter. Schließlich geht es um sehr viel Geld. Und das will in Valkenswaard erstmal verdient sein. Dazu kommen die Punkte für die Gesamtwertung, in der noch immer Edwina Alexander aus Australien vor dem Deutschen Ludger Beerbaum und Luciana Diniz aus Portugal führt.

 

Am 13. August 2011 so gegen 14.15 Uhr mittelholländischer Sommerzeit wird es dann ernst. Es startet dann der Global Champions Tour Grand Prix of The Netherlands präsentiert von der VDL - Gruppe, die im Pferdesport im Allgemeinen und bei Züchtern im Besonderen wohl bekannt ist. Zu diesem Ereignis und den Wettbewerben herum werden mehr als zweihundert Reiter, etwa fünfhundert Pferde und um die 30.000 Zuschauer erwartet. Eine Nummer kleiner geht es nicht bei unseren Nachbarn. "Dafür werden die Sportler auf vier und zwei Beinen beste Bedingungen vorfinden", verspricht Jan Tops. Und das darf auch nicht anders erwartet werden, denn in Valkenswaard wird sich die Weltelite der Springreiter samt ihrer millionenschweren Rösser versammeln und um die Siege kämpfen.

Es folgen die besten 18 Reiter im Ranking der Global Champions Tour 2011 nach dem Wettbewerb in Chantilly:

1     Edwina Alexander (AUS)  195                                

2     Ludger Beerbaum (GER)   186.50

3     Luciana Diniz (POR)     186

4     Alvaro de Miranda (BRA) 144

5     Rolf-Goran Bengtsson (SWE) 142

6     Denis Lynch (IRL) 141

7     Christian Ahlmann(GER) 135

8     Billy Twomey (IRL)124

=9    Kevin Staut (FRA) 120

=9    Marco Kutscher (GER) 120

11    Pius Schwizer (SUI)  119

12    Philipp Weishaupt (GER) 116

13    Clarissa Crotta (SUI)   114

14    Meredith Michaels-Beerbaum (GER) 106

15    Rodrigo Pessoa (BRA)    103

16    Judy-Ann Melchior (BEL) 87

17    Marcus Ehning (GER)     84

18    Gerco Schroder (NED)    83


Die ausstehenden Global Champions Tour 2011 Events:

Valkenswaard, Niederlande (12. bis 14. August 2011)

Rio de Janeiro, Brasilien (02. bis 04. September 2011)

Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate (24. bis 26. November 2011)