German Horse Pellets Tour – Qualifikation in Grasleben entschieden

 


German Horse Pellets Tour – Qualifikation in Grasleben entschieden

 

Grasleben – Das Hallen-Reitturnier in Grasleben ist eine feste Größe im niedersächsischen Pferdesportkalender. Auf der Reitanlage Konzag barg das leistungssportliche Wochenende vor allem für Anne-Katrin Gotzel vom RV Eichenhof/ Schermen und für Oliver Klüsener vom Wörmlitzer SV höchst erfreuliche Ergebnisse.

Die Amazone und ihr Springreiterkollege konnten sich in Grasleben für das Finale der German Horse Pellets Tour in Leipzig vom 19. bis 22. Januar 2012 qualifizieren. Graslebens Hallenevent bot mit einer klassisch nach Fehlern und Zeit ausgeschriebenen Springprüfung Kl. S*die Chance, in Leipzig beim Weltcup-Turnier PARTNER PFERD im nationalen Finale des Serienprojektes dabei zu sein. Dann treffen die Finalisten aus 16 deutschen Landesverbänden in der German Horse Pellets Tour aufeinander.

Anne Katrin Gotzel setzte sich mit der in Sachsen-Anhalt gezogenen Askari-Tochter Andra in fehlerfreien 53,66 Sekunden an die Spitze des Klassements und wurde mit einer Palette Späne-Einstreu von German Horse Pellets belohnt. Insgesamt 30 Teilnehmer der in der German Horse Pellets Tour verlangten Leistungsklasse S2/ S3 waren in dieser Prüfung angetreten. Oliver Klüsener wurde Zweiter mit dem Brandenburger Antonio von Askari in 53,76 Sekunden und blieb ebenfalls fehlerfrei. Gotzel und Klüsener dürfen sich nun schon auf Leipzig im Januar freuen.