German Horse Pellets Tour in Frankfurt-Hohenwalde


German Horse Pellets Tour in Frankfurt-Hohenwalde

 

Frankfurt-Hohenwalde – Brandenburgs Springreiter sind gefordert: Bei den 29. Hohenwalder Pferdetagen wird am 17. September eine Etappe der German Horse Pellets Tour entschieden und die führt die besten Reiter direkt zum Weltcup-Turnier nach Leipzig im Januar 2012. Das bundesweit laufende Projekt macht mit einer klassisch nach Fehlern und Zeit ausgetragenen Springprüfung Kl. S* in Frankfurt-Hohenwalde Station.

Offen ist die 2010 gegründete Serie für Springreiter der Leistungsklassen S2 und S3. Zwar sind in der Regel auch Reiter der Leistungsklasse 1 in den Prüfungen startberechtigt, aber das Ticket nach Leipzig gibt es nur für die beiden anderen Leistungsklassen. Ziel des Projektes ist es, genau diesen Reitern eine sportliche Plattform und Perspektive zu bieten. Diese Idee von Kathrin Leibold, Geschäftsführerin von German Horse Pellets, kam auf Anhieb richtig gut an. Die German Horse Pellets Tour ist ein vielfrequentiertes Projekt.

Bei den Pferdetagen in Frankfurt-Hohenwalde beginnt der Run auf das Finale am Samstag, dem 17. September ab 17.30 Uhr mit der Springprüfung Kl. S*. Knapp 30 Teilnehmer haben sich dafür gemeldet und genau zwei dürfen nach Leipzig. Den ersten Preis gibt es schon vor Ort: Eine Platte Späne-Einstreu von German Horse Pellets für den Prüfungssieger – präzise gesagt für das Pferd….