Gennaro Lendi gewinnt zweiten Vorlauf der Bit Open Futurity in Kreuth 2013

 

Den zweiten Vorlauf in der Breeders Futurity Bit Open entschied Gennaro Lendi mit Paola Arceses Marilyn Monwhoa (Smart Spook x Caramel Creme Command) für sich. Die beiden scorten eine 223 und verwiesen damit die beiden Besten des 1. Open Vorlaufs Bernard Fonck und Little Nic auf Platz 2 (221.5) bzw. Grischa Ludwig und Gwhiz Im Smart auf Platz 3 (221). Marilyn Monwhoa und Lendi waren in diesem Jahr Sechste der NRHA European Futurity Open Level 4.

Die Ltd. Open Wertung ging an Lucas Brucek, der mit Shine On Princess (Einsteins Revolution x Shine On Ruf, Bes. Pavel Slabik) eine 219,5 erzielte. Den zweiten Platz teilten sich Martin Schüler auf Elta Revolution (Bes. Roger Bucher) und der Beste des ersten Vorlaufs Dominik Reminder mit Revolutionary Affair (Bes. Jürgen Maibaum)- beide: 218,5

Alle Ergebnisse: www.nrha.de