GAHLEN 2015: Nach Neujahr zum Reitturnier

 

(Gahlen) Die laut Springreiter Markus Renzel „besten Pommes der Welt“, die Cateringküche von Sternekoch Björn Freitag, 18 Prüfungen inklusive der Indoor-Vielseitigkeit und des Großen Preises der Automobilgruppe Köpper, sowie ein außergewöhnliches Schaubild – all das sind Zutaten für das nationale Reitturnier Gahlen 2015. Vom 2. – 4. Januar ist Gahlen 2015 der erste große Treffpunkt für Pferdesportfans und Züchter.

Die individuelle Handschrift, die das Reitsportereignis am Jahresbeginn kennzeichnet, ist an vielen Details zu erkennen. 2014 wurde erstmals Sternekoch Frank Rosin an die Töpfe gebeten, um Leckeres zu erschwinglichen Preisen anzubieten. Diesem Beispiel folgt nun auch Björn Freitag. Dabei geht es vorrangig darum, sehr gute Küche anzubieten und nicht etwa um mehrgängige Menüfolgen. Typisch Gahlen sind die Theken in der Halle und im Gastronomiebereich, der Frischwaffelverkauf und eben die legendäre Pommestheke.

Individuell und modern ist auch das Programm, das regelmäßig den Bedürfnissen des Sports angepasst wird. Das gilt etwa für die Springpferdeprüfungen. Und in Gahlen geht es erstmals für die Springreiter um eine Zeitspringprüfung mit Joker. Das heißt, Strafsekunden durch einen Springfehler können ausgeglichen werden. Anstelle des lange Jahre gepflegten Jump & Drive gibt es seit wenigen Jahren in Gahlen eine Barrierenspringprüfung und von der Hengstschau – einst eine der Ersten in der Region – trennte man sich zugunsten der Indoor-Vielseitigkeit. Kurz und gut: Gahlen geht seit mehr als zwanzig Jahren mit der Zeit, um erfolgreich zu bleiben.

Dazu gehören auch die Schaubilder, die in jedem Jahr für Furore sorgen, entweder aus dem internationalen Sport stammen oder Ideen und Initiativen aus der Region selbst sind. Gahlen 2015 bringt erstklassige deutsche Voltigierer und eine Trabant-Spezialanfertigung in die Reithalle an der Nierleistraße. WM-Teilnehmer Daniel Kaiser (Delitzsch) hatte die Idee, aus der inzwischen das Showprogramm TraVolta gewachsen ist. Trabbi und Voltis liefern deutschlandweit ebenso akrobatische wie heitere Shows ab.

Foto von Fotodesign Große-Feldhaus: Sprang vor ausverkauftem haus in Gahlen 2014 zum Sieg, Toni Haßmann aus Münster