Fürsten-Look toppt alle beim Auftakt des Pferdefestivals Redefin - Erste Ergebnisse

Bildschön, schwarz und ein Siegertyp - Fürsten-Look und Isabell Freese waren die erste Sieger des Pferdefestivals Redefin. (Foto: Stefan Lafrentz)

Der erste Sieger des Pferdefestivals Redefin 2016 ist eines der jüngsten Pferde des Turnierwochenendes und er ist von allerfeinster Abstammung: Fürsten-Look heißt der fünf Jahre alte Hannoveraner Hengst, ist bildschön und eroberte Platz eins im Dressurviereck. Fürsten-Look feierte Premiere in der Dressurpferdeprüfung mit seiner Ausbilderin Isabell Freese (Norwegen). „Er hat das ganz prima gemacht, aber er macht immer alles prima“, freute sich Freese über ihren „Musterschüler“. Mit der Note 8,7 beendeten Fürsten-Look und Isabell Bache die Einlaufprüfung zur Qualifikation für die DKB-Bundeschampionate. Die jungen Dressurpferde durften als erste ins Turnier starten und machten ihre Sache gut.

Start unter dem Dach

Die Kollegen aus der Springpferdefraktion starteten unter dem Hallendach in den internationalen Sport. Damit wird der sattgrüne Turnierplatz vor dem Portal geschont -  allerdings nur am Freitagvormittag - ab Nachmittags startet die große Tour dann unter freiem Himmel vor dem Portal des Reithauses. Zu den prominentesten Gästen zählen Meredith Michaels-Beerbaum und Markus Beerbaum (Thedinghausen). „Wir sind gerne hier“, sagt Meredith Michaels-Beerbaum, die zwei ihrer Top-Pferde -  Comanche und Absara - mit nach Redefin gebracht hat. Die erste internationale Prüfung gewann übrigens in der kleinen Tour eine ganz junge Reiterin aus Großbritannien: Millie

Allen ist erst 18 Jahre alt und zählt zu den Kandidaten, die zur Sichtung für die Young Riders Academy beim Pferdefestval Redefin antreten. Die junge Amazone gewann 2015 zweimal Bronze bei den Junioren-Europameisterschaften…..

Ergebnisübersicht Pferdefestival Redefin

01 HALLE Int. Springprüfung nach Strafpunkten und Zeit

(1.35m) CSI3* - FEI Art. 238.2.1a 1. Qualifikation Kleine Tour,

Preis des Lohnunternehmens Schubert:

1. Millie Allen (Großbritannien), Brooklyn 28, 0.00/48.49;

2. Mathis Schwentker (Kirchdorf), Chris Gordina, 0.00/51.23;

3. Sebastian Elias (Sorge-Settendorf), Bomea B, 0.00/51.56;

4. Mathis Schwentker (Kirchdorf), Balaine, 0.00/52.03;

5. Jonas Vervoort (Belgien), Castaro, 0.00/52.16;

6. Andre Schröder (Ukraine), Aloha, 0.00/52.26;

21 Nat. Dressurpferdeprüfung Kl. L für 5-jährige Pferde,

Brefood-Preis Einlaufprüfung für die Qualifikation zum

DKB-Bundeschampionat der Dressurpferde:

1. Isabel Freese (Norwegen), Fürsten-Look, 8.7;

2. Manuel Bammel (Bleckede), Brunello HR, 8.3;

3. Steffen Frahm (Hagen a.T.W.), Budhi, 7.5;

4. Anna-Sophie Fiebelkorn (Verden), Rockpool, 7.3;

4. Anna-Sophie Fiebelkorn (Verden), Lonken's Fiandro, 7.3;

6. Libuse Mencke (Tschechien), Glücksruf II, 7.1;