Frauenpower: Amke Stroman siegt im German Horse Pellets Tour Finale

 

 

Frauenpower: Amke Stroman siegt im

German Horse Pellets Tour Finale

 

Leipzig - Sie ritt allen davon. Amke Stroman aus dem hessischen Eiterfeld holte sich mit dem 13 Jahre alten Wallach Sundance den Sieg in der Springprüfung mit Stechen und der Lohn der Mühe ist ein Startplatz beim GERA SUMMER MEETING 2012. Zwei Herren hatten im Finale das "Nachsehen" - Danny Schröder (Oberbarnim-Grunow) und Steffen Buchheim (Burg). "Da haben wir uns schon dran gewöhnt", lachte Schröder, "das macht die Amke manchmal..."

Die Berufsreiterin - in Hessen zuhause - war zum ersten Mal in Leipzig bei der PARTNER PFERD und "ich möchte gern wiederkommen". Möglich machte es die German Horse Pellets Tour für Springreiter und -reiterinnen der Leistungsklassen 2 und 3. Stroman und ihre Mitbewerber mußten sich für das Finale qualifizieren - bundesweit 16 Stationen boten diese Chance.

"Mein Pferd hat, als ich ihn in Beritt bekam, nicht mehr so die Begeisterung für den Sport gezeigt, aber wir haben das Vertrauen wieder aufgebaut und nun schon viel gewonnen", freute sich die Reiterin über ihre schnelle Runde im Stechen. Danny Schröder vertraute auf die Qualitäten der erst acht Jahre alten Contanga. "Sie ist erstmals in so einer Kulisse gegangen und ich bin zufrieden wie gut sie das gemacht hat", so Schröder.

Ein Angebot wie die German Horse Pellets Tour habe tatsächlich gefehlt, unterstrich Steffen Buchheim. Weil es wenig gezielte Prüfungsangebote für die Reiter der Leistungsklassen 2 und 3 bei großen Turnieren gab, kam Initiatorin Kathrin Leibold auf die Idee, für genau diese Reiter die German Horse Pellets Tour zu entwickeln. "Und außerdem", unterstrich die Geschäftsführerin von German Horse Pellets (Wismar), "sind Reiter und Ställe ja auch unsere Kunden für die Einstreu und wir geben dem Sport auf diese Weise etwas zurück".

 

German Horse Pellets Tour, Finale ,

Springprüfung mit Stechen, national ,

Höhe: 1.40 m

1. Amke Stroman (Eiterfeld), Sundance, 0 SP/41.70 sec

2. Danny Schröder (Oberbarnim-Grunow), Contanga, 0/43.40

3. Steffen Buchheim (Burg), Lavingon, 4/41.68

4. Alfons Klöpper (Gronau-Epe), Leonie W., 4/65.11

5. Stefanie Reining (Bedburg-Hau), Diva, 4/67.94

6. Anne-Katrin Gotzel (Schermen), Andra, 4/68.96