FN: Vorschau auf die Reitturniere der Woche

 

FN: Vorschau auf die Reitturniere der Woche

 

Internationales Spring- und Weltcup-

Dressurturnier "VR Classics" vom

16. bis 19. Februar in Neumünster

Die Holstenhallen sind vom 16. bis 19. Februar Treffpunkt für Dressur- und Springreiter. Auf dem Programm stehen unter anderem internationaler Springsport mit vier Springen, in denen es um Punkte für die Weltrangliste geht, Weltcup-Flair in der Dressur, die Championate der Pferdestadt Neumünster, der Indoor-Wettbewerb der Vielseitigkeitsreiter und der Show-Wettbewerb der Reit- und Fahrvereine Schleswig-Holsteins. Reiter aus 25 Nationen werden in den Holstenhallen erwartet. Geritten wird im Parcours und im Dressurviereck um ein Gesamtpreisgeld von 240.000 Euro. Höhepunkt im Parcours ist der Große Preis der Volksbanken und Raiffeisenbanken am Sonntag. Im Dressurviereck steht die achte Etappe des FEI Weltcups Dressur auf dem Programm. Reiter aus 14 Nationen haben dafür ihr Kommen angesagt. Dressurfans sollten sich den Samstagvormittag reservieren, um alle Weltcup Kandidaten zu sehen. Nur die 15 besten Paare dieser Prüfung treten dann am Sonntag in der Grand Prix Kür an. Der NDR überträgt am Samstag von 15 bis 16.30 Uhr und am Sonntag von 16 bis 17 Uhr aus Neumünster.

Weitere Informationen unter www.reitturnier.de

 

Internationales Weltcup-Springtunier (CSI***-W)

vom 15. bis 19. Februar in Wellington/USA

Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) mit Bella Donna, Cantano, Malou, Kismet und Checkmate.

Weitere Informationen unter www.equestriansport.com

 

CSI**/CSIYH* Oliva (Valencia)

Mediterranean Equestrian Tour/ESP

vom 17. Februar bis 11. März

Infos unter: www.mediterranean-equestrian-tour.net

 

CSI**/CSIYH* De Warre Neeroeteren/BEL

vom 16. bis 19. Februar

Infos unter: www.dewarre.be

 

CSI** Vestfold/NOR

vom 16. bis 26. Februar

Infos unter: www.hestefrelst.no