FN: Turniervorschau vom 30. Juni bis zum 03. Juli 2011

 


FN: Turniervorschau vom 30. Juni bis zum 03. Juli 2011


Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Vielseitigkeit (CIC**/CCI*)

vom 30. Juni bis 3. Juli in Lonnerbecke

Mit der Premiere der Deutschen Meisterschaften der Junioren und Jungen Reiter im vergangenen Jahr machte sich der junge Veranstaltungsort Lonnerbecke bereits einen guten Namen. In diesem Jahr nun werden im Rahmen des internationalen Vielseitigkeitsturnieres vom 30. Juni bis 3. Juli auch die Schärpen an die beste deutsche Landesverbandsmannschaft vergeben. Als Titelverteidiger gehen die Reiter vom Gastgeber Weser-Ems an den Start, an zweiter Stelle lagen im vergangenen Jahr deren Hannoveraner Nachbarn. Neben den „Senioren“ sind aber auch viele der jungen Reiter, die das Turnier schon von ihrer vorjährigen Meisterschaft kennen, wieder mit dabei, denn das Turnier ist eine Sichtung für die Europameisterschaften der Jungen Reiter in Blair Castle/Großbritannien vom 18. bis 21. August. Ein weiterer Anreiz für die Teilnehmer: Das Turnier gilt als Wertungsprüfung für den Derby-Dynamic-Cup. Diese Vielseitigkeitsserie richtet sich an junge Reiter zwischen 18 und 25 Jahren und an Reiter mit sieben- bis neunjährigen Nachwuchspferden. Das Internetportal Clipmyhorse.de überträgt live aus Lonnerbecke.

Weitere Informationen unter www.Windreich-open.de.

 

Deutsche Meisterschaften der Ein- und Zweispänner und der Fahrer mit Behinderung

vom 30. Juni bis 3. Juli in Greven-Bockholt

Nach den Weltmeisterschaften der Ponyfahrer 2009 wartet auf den Reit- und Fahrverein St. Martin Greven-Bockholt das nächste große Event: Vom 30. Juni bis 3. Juli richtet der Verein auf seiner Anlage die Deutschen Meisterschaften der Ein- und Zweispänner und der Fahrer mit Behinderung aus. Die Ein- und Zweispännerfahrer werden somit im westfälischen Greven in der Nähe von Münster ideale Bedingungen vorfinden. 15 Fahrer mit Behinderung, 30 Einspänner und 28 Zweispänner werden bei der DM in Greven erwartet. Dazu gehört auch der sechsmalige Deutsche Meister der Zweispänner Sebastian Warneck (Potsdam), der 2011 antritt, um seinen Titel zu verteidigen. Für die Zweispännerfahrer sind die Deutschen Meisterschaften zugleich die dritte Sichtung auf dem Weg zur diesjährigen Weltmeisterschaft vom 24. bis 28. August in Conty in Frankreich. Die amtierende Deutsche Meisterin der Einspänner Mareike Harm (Negernbötel) kommt allerdings nicht nach Greven, denn sie fährt mittlerweile vierspännig und wird bei der DM der Vierspänner vom 21. bis 24. August im nahegelegenen Riesenbeck starten. Aber Einspännerfahrer Thorsten Zarembowicz (Viernheim), der 2010 Mannschafts- und Einzelgold bei den Weltmeisterschaften der Einspänner in Italien gewann, hat seinen Start zugesagt. evw

Weitere Informationen unter www.stmartin.de

 

Internationales Springturnier (CSI***** GCT) vom 29. Juni bis 2. Juli in Estoril/POR

Christian Ahlmann (Marl) mit Taloubet Z und Caracas; Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Chaman und Coupe de Coeur, Daniel Deußer (Valkenswaard/NED) mit Untouchable und Cabreado S.E.; Marcus Ehning (Borken) Sabrina und Appearance; Marco Kutscher (Riesenbeck) mit Satisfaction FRH und Cornet Obolensky; Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) mit Shutterfly und Kismet; Philipp Weishaupt (Riesenbeck) mit Leoville und Souvenir.

Weitere Informationen unter: E-Mail infocsi@turismoestoril.com, Internet www.csi-estoril.com

 

Internationales Springturnier (CSI***) vom 30. Juni bis 3. Juli in Sandillon/FRA

Markus Renzel (Oer-Erkenschwick) mit Cornetta, Cassydy, Leviano und Cannavaro; Marc Bettinger (Mönchengladbach) mit Ultimate, Quannan-R, Nimu L’Enchante und Rosine de Beaufour.

Weitere Informationen unter: Internet www.ecuriepierredefrance.fr

 

Internationales Springturnier (CSI***/*) vom 1. bis 3. Juli in Cortina D’Ampezzo/ITA

Tim Hoster (Korschenbroich) mit Ranging Bull Vangelis S, LB Look at me, Skywalker, Zico V und Queen du Chateau; Claudia Vasall (Dornhan) mit Pinkus, Listo und Catana; Marcel Marschall (Altheim) mit Vacharco, Undercontract und Castelli; Ulrich Kirchhoff (Coesfeld) mit Livios, Carino und Caruso; Richard Grom (Dasing) mit S.I.E.C. Zelinosa und S.I.E.C. Caracter.

Weitere Informationen unter: E-Mail info@touchofclass.it

 

Internationales Dressurturnier (CDI***) vom 30. Juni bis 3. Juli in Pompadaour/FRA

Josephine Binder (Schwieberdingen) mit Rascalino; Simone Flemisch (Berlin) mit Camaro; Viola Lazar (Madrid/ESP) mit Rubiosa und Bolzano Utopia; Laura Reinke (Niedernhausen) mit Red Pearl und Chamberlain; Sarah Runge (Wuppertal) mit Persico, Wonder Light und Life Style.

Weitere Informationen unter: E-Mail association.schp@wanadoo.fr

 

Internationales Fahrturnier (CAI-A/CAIP-A) vom 30. Juni bis 3. Juli in Nebanice/CZE

Enrico Gödel (Waldhufen) mit Wiliam; Karl Lutz (Filderstadt) mit Finie und Latino; Hans Wehr (Uffenheim) mit Zwieber; Jana Wehr (Uffenheim) mit Rivaldi; Lukas Wenderoth (Crostwitz) mit Goldstern; Roland Widmaier (Weil der Stadt) mit Joschy; Bettina Winkler (Greiz) mit Amazone und FST Arielle; Jakob Finck (Wachenheim) mit Charismas Walentina, Charismas Waleska, Laredo und Wiorenza; Astrid Hesse (Marienberg) mit Radamantus, Rastan und Taifun; Martin Metzner (Goldkronach) mit Apasch, Attila, Matcho und Nokia; Vanessa Spalt (Bickenback) mit Amy, Heyla, Angelina, Nanuk, Aleandro-F und Annika; Maximilian Hopf (Mengkofen) mit Karlotta, Reverie und Weltstein; Max Dangel (Lohne) mit Sultan, Thunderstream, Tupolev, Tomcat, Szikra und Szigony; Rene Poensgen (Eschweiler) mit Arthos, Gismo, Zandgraaf, Zandor, Espry, Vorstverus HBC und Gembit; Raphael Tobias (Haan) mit Gaspari, Lexion, Matcho B, Marry Joe, Calon und Zorro B; Ludwig Weinmayr (Fischbachau) mit Ducati, Red-Run, Wiggerl, Jasper, Donazetti, Piccolino, Quick-Step und Tibaldi; Thomas Bär (Mühltroff) mit Berri, Beauty, Broso, Leonie, Udina und Pandora; Reiner Ochs (Bruchköbel) mit Holsteins Omar, Dandy, Nemo, Hofstee’s Elles, Isabell und Eggi; Martin Ritter (Pausa) mit Dancer, Puppe, Carlos, Enterprice, Don Carlo und AMD Dextro; Wilhelm Tischer (Neu-Isenburg) mit Bubi, Contigo, Monty Boy, Milano, Santos, Sir Toby, Diözäsian und Vincent.

Weitere Informationen unter: E-Mail nebanice@wia.cz, Internet www.nebanice.com


CCI* Glanusk/GBR vom 30. Juni bis 3. Juli

Internet www.glanuskhorsetrials.com