FN: Turniervorschau für die Woche vom 23. bis zum 26. Juni 2011


 

FN: Turniervorschau für die Woche vom 23. bis zum 26. Juni 2011

 

Goldene Schärpe Pferde und EM-Sichtung Ponyreiter

vom 24. bis 26. Juni in Engersen

Bereits zum zweiten Mal ist der Landesverband Sachsen-Anhalt in diesem Jahr Ausrichter einer Bundesveranstaltung für den Vielseitigkeitsnachwuchs. Nach den Deutschen Jugendmeisterschaften in Hohenberg-Krusemark wetteifern vom 24. bis 26. Juni die jüngsten „Buschis“ in Engersen um die Goldene Schärpe. Für die besten deutschen Ponyreiter geht es bei dieser letzten Sichtung außerdem um einen Startplatz bei die Europameisterschaften Ende Juli in Jaszkowo in Polen. Seit 2005 gibt es auch die Goldene Schärpe für Pferde. Wie bei der traditionellen „Pony-Schärpe“ messen sich die Teilnehmer in den fünf Teilprüfungen Dressur, Springen und Geländeritt sowie Vormustern und Theorie. 68 Paare aus ganz Deutschland haben dafür ihr Kommen angekündigt, neun Landesverbände stellen eine Mannschaft.

Weitere Informationen unter www.sv-engersen.de.

 

Internationales Einspännerturnier mit WM-Sichtung für Pony-Einspänner

vom 23. bis 26. Juni in Dillenburg

Für die Pony-Einspännerfahrer sind die Weltmeisterschaften der Ponyfahrer vom 22. bis 25. September in Lipica in Slowenien das große Saisonziel. Während die Pony-Vierspänner und Pony-Zweispänner bereits in Herford ihre zweite Sichtung hatten, ist die nächste Station auf dem Sichtungsweg nach Lipica für die Pony-Einspänner ist das traditionsreiche internationale Turnier am Hessischen Landgestüt vom 23. bis 26. Juni. Zum 25. Mal lädt der Reit- und Fahrverein Dillenburg in Kooperation mit der Stadt Dillenburg und dem Hessischen Landgestüt nach Dillenburg ein. Im vergangenen Jahr siegte hier Thorsten Zarembowicz (Viernheim) mit der Stute Sunrise und gewann mit diesem Pferd kurze Zeit später bei den Weltmeisterschaften der Einspänner in Italien Gold mit der Mannschaft und in der Einzelwertung.

 

Internationales Reining-Turnier (CRI**/CRIJY)

vom 19. bis 26. Juni in Kreuth

Das achttägige „NRHA Breeders Derby 2011“ in Kreuth (Oberpfalz) bietet wieder eine Vielzahl verschiedener Reiningklassen. Zu den Höhepunkten gehören einmal die Breeders Derby Klassen für fünf- und sechsjährige Pferde, aber besonders auch die internationalen Prüfungen (CRI). Den Anfang machen am Sonntag ein CRI für Junioren, für 14- bis 18-jährige Reiter, und ein CRI für Junge Reiter für 16- bis 21-Jährige, der CRI für Senioren schließt sich dann an. An den Start geht unter anderem Alexander Ripper (Fahrenbach) mit Wild At The Bar, der mit diesem siebenjährigen American Quarter Horse Hengst bereits den CRI beim Osterturnier in Kreuth gewinnen konnte.  Der CRI ist für Deutschlands beste Reiner gleichzeitig die letzte Sichtung vor den Europameisterschaften in Wiener Neustadt in Österreich vom 26. bis 30. Juli. Das „NRHA Breeders Derby 2011“ ist mit einem Gesamtpreisgeld von mehr als 30.000 Euro dotiert.

Weitere Informationen unter www.nrha.de

 

Auslandsstarts

 

Internationales Springturnier (CSI***** GCT)

vom 22. bis 25. Juni in Monte Carlo/MON

Christian Ahlmann (Marl) mit Taloubet Z und Caracas; Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Chaman und Coupe de Coeur; Daniel Deußer (Valkenswaard/NED) mit Cabreado S.E. und Untouchable; Marcus Ehning (Borken) mit Sabrina und Appearance; Marco Kutscher (Riesenbeck) mit Satisfaction FRH und Cornet Obolensky; Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) mit Shutterfly und Kismet; Philipp Weishaupt (Riesenbeck) mit Souvenir und Leoville.

Weitere Informationen unter: E-Mail jumpmc@mediaplus.mc, Internet www.federation-equestre.mc

 

Internationales Springturnier (CSI****)

vom 23. bis 26. Juni in Fontainebleau/FRA

Christine Dorenkamp (Geldern) mit Aaron; Tourbillon vd Zuidhoek; Holger Hetzel (Goch) mit Little Tinka, Lanzarote und Polly Pocket; Tim Hoster (Korschenbroich) mit L.B. Lilas de la chaise; L.B. Look at me, Leon-Hardt G, Castelli und L.B. Fuego del Picadero; Thomas Weinberg (Herzogenrath) mit Ocean’s Twelve, Escobar, Dorian Red und Crossfire.

Weitere Informationen unter: E-Mail catherine.tizon@wanadoo.fr, Internet www.letedugrandparquet.com

 

Internationales Springturnier (CSI****-Derby)

vom 23. bis 26. Juni in Hickstead/GBR

Matthias Granzow (Passin) mit Casanova und Antik; Torben Köhlbrandt (Ibbenbüren) mit C-Trenton Z und Centro; André Thieme (Plau) mit Nacorde und Voigtsdorfs Quonschbob.

Weitere Informationen unter: E-Mail lizzie@hickstead.co.uk, Internet www.hickstead.co.uk

 

Internationales Springturnier (CSI****/**/YH*)

vom 23. bis 26. Juni in Geesteren/NED

Jörg Naeve (Krummwisch) mit Calado, Coolidge und Cord; Christoph Brüse (Wachtberg) mit Audrey D, Common Sense, Franziska und For Classic; Alois Pollmann-Schweckhorst (Warstein) mit Corano, Carthagonit, Cesanna und Balermo; Pia-Luise Aufrecht (De Lutte/NED) mit MCB Maya, MCB Quintessa, MCB Sommerwind und Anton; Christian Ahlmann (Marl) mit Lorenzo.

Weitere Informationen unter: E-Mail info@csitwente.nl oder info@yvonnevanbergen.nl, Internet www.csitwente.nl

 

Internationales Springturnier (CSI***/YH*)

vom 23. bis 26. Juni in Canteleu/FRA

Alexander Schill (Neuried) mit Show Time, Key West, Le Bel Oiseau und Limnos.

Weitere Informationen unter: E-Mail catherine.tizon@wanadoo.fr

 

Internationales Jugendturnier (CSIP/CSICh/CSIJ-A/CSIY-A/CSI U25)

vom 23. bis 26. Juni in Maria Wörth/AUT

Nathalie Wora (München) mit Lillifee; Sophie Schuster (Pöttmes) mit Chutney und Carlos; Gregor Fischer (Bad Griesbach) mit Piona, Golden Joyce, Campesino, Naomi und Cocorico Girl; Johannes Schuster (Pöttmes) mit Spotlieght One und Ninaro; Franziska Wora (München) mit FS Companiero, Da Vinci und Sophies Dream; Antonia Schnabel (Edling) mit Trevano, Cash You, Incalan, Lux Ass, Forsyts Lady und Qualeska; Marco Illbruck (München) mit Clooney; David Wagner (Tübingen) mit Catina und FBW Chiara.

Weitere Informationen unter: E-Mail t.kreidl@horsedeluxe.at, Internet www.horsedeluxe.at

 

Internationales Dressurturnier (CDI****)

vom 24. bis 26. Juni in Fritzens/Wattens/AUT

Katharina Birkenholz (Grünwald) mit Don Androsso; Sonja Bolz (Kerpen) mit Napolitain d’excellence, Aramis und Christophorus; Frank Freund (Kaufbeuren) mit Don-Dior; Heike Kemmer (Winsen) mit Feleciano; Dieter Laugks (Düsseldorf) mit Meggle’s Weltall VA, Meggle’s FS Lennox Louis und Meggle’s Shogun; Victoria Michalke (Isen) mit Pavarotti; Ulla Salzgeber (Kaufbeuren) mit Wakana; Dorothee Schneider (Framersheim) mit Polarzauber TSF, Whizzkid und Van the man; Brigitte Wittig (Rahden) mit Brioni W und Balmoral W; Wolfram Wittig (Rahden) mit Bertoli; Ludwig Zierer (Kollbach) mit Weltino und Rolling Stone.

Weitere Informationen unter: E-Mail info@schindlhof.at, Internet www.schindlhof.at

 

Internationales Ponyfahrturnier (CAI-P)

vom 22. bis 26. Juni in Giethmen/NED

Dieter Baackmann (Emsdetten) mit Hesselteich’s Lion King, Gideon und Paint Brusch; Marco Freund (Dreieich) mit Rolex, Avalon, Cartier und Willow; Fabian Gänshirt (Friesenheim) mit Doreen, Dorina und Olesja L; Hubert Häringer (Freiburg) mit Morioka und Merlin, Lars Heidotting (Emsdetten) mit Lukas, Brisco und Lancaster; Ralph Lang (Reichelsheim) mit Mirko, Jos, Dexter und Donnar; Matthias Mader (Beerfelden) mit Mike, Novell und Uschi; Christof Weihe (Petershagen) mit Emelie, Montie, Rafaello, Rock-Gregory und Don Ginger; Tobias Bücker (Emsdetten) mit Fuchur, Tizian, Timor, Tigris, Joldis Giuseppe und Carlo; Daniel Coenen (Geilenkirchen) mit Frankenbach Reamon, Cliff, Valtra, TopNoel, Dodi, Mike und Cherie; Karl-Heinz Wanstrath (Alfhausen) mit Peppino, Pik Bube-WE, Spencer Bodethal’s Charlie Brown; Lucy und Karas Magic Star.

Weitere Informationen unter: E-Mail h2t@xs4all.nl. Internet www.ponydrivingsalland.nl

 

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CIC*/*/***-W/CCI**/***)

vom 23. bis 26. Juni in Strzegom/POL

Nicolai Aldinger (Notzingen) mit La Petite Lolita; Alfred Bierlein (Neumarkt) mit Indurain; Andreas Dibowski (Döhle) mit FRH Fantasia, Might Magic, Songline und Eskadia; Simone Hirtreiter (Regenstauf) mit Kimara; Michael Jung (Horb) mit La Biosthetique Sam FBW; Rocana, Halunke FBW und Vincent TSF; Beeke Kaack (Schmalensee) mit Sinjang und Judy; Julia Krajewski (Lingen) mit After the Battle und Lost Prophecy; Elmar Lesch (Bavendorf) mit Herzog TSF und Lanzelot; Franca Lüdeke (Warendorf) mit Parlando; Sven Lux (Böblingen) mit Chica B; Alina Meister (Löptin) mit Hill Dream AA; Andreas Ostholt (Warendorf) mit Castell und Rainman; Sandra Reitberger (Penzberg) mit Lyonel; Jutta Reutter (Hechingen) mit Euro Jet und FBW Sentinel; Kai Rüder (Fehmarn) mit Quidditch, Nick Diamond und Oliver Cael; Dirk Schrade (Sprockhövel) mit Easy Going, Under Suspection, Play the Jocker und Gadget de la Cere AA; Robert Sirch (Fischen) mit Louella, Lennox und Killcross; Benjamin Winter (Warendorf) mit Woolpit Amble, Late Coronation xx und Isop; Bettina Hoy (Warendorf) mit Lanfranco TSF.

Weitere Informationen unter: E-Mail office@eventpro.pl. Internet www.worldcupstrzegom.pl

 

Internationales Distanzturnier (CEI**/*)

vom 25. bis 26. Juni in Schweich/LUX

Pauline Wadewitz (Neuenstein) mit Bareur Kossack ox; Nicole Liskien (Kleve) mit Todensie; Sabrina Arnold (Kirchheim) mit Qamiska la Majorie; Astrid Götz (Emskirchen) mit Ferrol; Heike Ganster (Waischenfeld) mit Mazud ox; Ursula Klingbeil (Buch) mit Lepperedu.

Weitere Informationen unter: E-Mail enduranceluxembourg@yahoo.fr, Internet www.wix.com/enduranceluxembourg/2011

 

CSI** Bonheiden/BEL vom 23. bis 26. Juni

www.csi-bonheiden.be

 

CSI** Geesteren/NED vom 23. bis 25. Juni

www.csitwente.nl

 

CSI **/ CSIYH * San Remo/ITA vom 24. bis 26. Juni

www.societaippicasanremo.com

 

CCI*/CIC** Arville/BEL vom 23. bis 26. Juni

www.arville.be