FN - Turniervorschau für die Woche vom 21. bis zum 24. Juli 2011

 


FN - Turniervorschau für die Woche vom 21. bis zum 24. Juli 2011

 

Deutsche Meisterschaften der Vierspänner und Nationenpreis der Zweispänner

vom 21. bis 24. Juli in Riesenbeck

Der Reiterverein Riesenbeck hat sich als Veranstalter von hochkarätigen Fahrsport-Turnieren in der Vergangenheit bereits mehrfach bewährt und bereits zum zehnten Mal finden Deutsche Meisterschaften an der Reitsportanlage Surenburg statt. Die Weltmeisterschaft der Vierspänner 1992 und insgesamt drei Zweispänner-Weltmeisterschaften 1987, 1997 und 2001 zählen außerdem  zur Bilanz an hochkarätigen Veranstaltungen. Ein weiteres Highlight steht 2012 mit der Weltmeisterschaft der Vierspänner bevor, so dass die DM als eine Art Generalprobe gilt. Die Deutschen Meisterschaften finden im Rahmen des Internationalen Deutschen Fahrderbys statt, das jedes Jahr die besten Vierspännerfahrer der Welt nach Riesenbeck lockt. Dies ist eine weltweit einzigartige Prüfung aus insgesamt fünf Teilwertungen. Hier müssen die Vierspännerfahrer zum Auftakt auch ihr Können an den Leinen des Zweispänners unter Beweis stellen. Der amtierende Deutsche Meister der Vierspänner, Christoph Sandmann aus Lähden, wird allerdings nicht zur Titelverteidigung antreten. Denn seine Pferde aus dem erfolgreichen Vierspänner sind mit seiner Stallmeisterin Carola Diener und seiner Tochter Anna beim Nationenpreis der Zweispänner am Start, den es nach der erfolgreichen Premiere 2010 auch in diesem Jahr in Riesenbeck wieder gibt. Insgesamt werden 71 Vier- und Zweispänner aus 18 Nationen erwartet.

Weitere Informationen unter www.reiterverein.riesenbeck.de

 

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CIC**/CIC*) mit EM-Sichtung Junge Reiter

vom 22. bis 24. Juli in Hünxe

Im vergangenen Jahr ermittelten die deutschen Landespferdesportverbände in Hünxe ihre Mannschaftsmeister. In diesem Jahr fällt hier im Rahmen des CIC** die Entscheidung, welche Jungen Reiter die Fahrkarte zu den Europameisterschaften in Blair Castle/GBR (18. bis 21. August) erhalten. Gute Chancen haben die Reiterinnen des gastgebenden Landesverbands Rheinland. Sie hatten unter der Leitung ihres neuen Landestrainers Jarno Debusschere einen phantastischen „Lauf“ mit Siegen beim Preis der Besten, den Deutschen Jugendmeisterschaften und gerade erst bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft in Lonnerbecke. Neben dem CIC** stehen auch wieder ein CIC*, eine Vielseitigkeisprüfung Klasse A, Geländepferdeprüfungen sowie eine Pony-VA als Sichtung für die „Goldene Schärpe“ auf dem Programm.

Weitere Informationen unter www.ruf-huenxe.de

 

Internationales Springturnier „Gera Summer Meeting“

vom 6. bis 24. Juli in Gera

Die dritte Auflage des „Gera Summer Meetings“ findet vom 6. bis 24. Juli im Reitstadion Gera-Milbitz statt. Das Turnier bietet mit den DKB-Bundeschampionats-Qualifikationen für Pferde und Ponys,  den Landesmeisterschaften von Thüringen, Amateur- und Profitouren sowie zahlreichen Pony-Prüfungen ein vielfältiges Programm. Nationaler und internationaler Springsport werden dabei durch Fohlenschau, Stutenchampionat und eine in diesem Jahr erstmalig stattfindende Fohlenauktion ergänzt. Drei Wochen lang, immer von Mittwoch bis Sonntag, haben Profis und Amateure, Trainer und Schüler die Möglichkeit, Turniersport und Training gleichermaßen zu verbinden. Seinen Höhepunkt findet das internationale Reitsportreffen am kommenden Wochenende, an dem der Große Preis ausgetragen wird.

Weitere Informationen unter www.engarde.de

 

Auslandsstarts

 

Europameisterschaften Dressur Junioren/Junge Reiter und CDI U25

vom 21. bis 24. Juli in Broholm/DEN

Junioren: Vivien Niemann (Mannheim) mit Cipollini; Jonas Schmitz-Heinen (Wermelskirchen) mit Der Daimler; Lena Schütte (Gyhum) mit Eloy; Pia-Katharina Voigtländer (Berlin) mit Laetitian R; Junge Reiter: Annabel Frenzen (Krefeld) mit Cristobal; Louisa Lüttgen (Kerpen) mit Habitus; Sanneke Rothenberger (Bad Homburg) mit Deveraux OLD und Wolke Sieben; Charlott-Maria Schürmann (Gehrde) mit Donna Jackson; U25: Jill de Ridder (Aachen) mit Wellington; Romina-Louisa Hoyzer (Falkensee) mit Jamiro Rosso.

Weitere Informationen unter: Internet www.jbkhorseshows.dk oder www.european-broholm.dk

 

Internationales Springturnier (CSI***** GCT)

vom 21. bis 24. Juli in Chantilly/FRA

Christian Ahlmann (Marl) mit Comic van de Vihta, Taloubet Z und Cilian; Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Coupe de Coeur und Gotha FRH; Daniel Deußer (Valkenswaard/NED) mit Nellypso Z, Cabreado S.E. und Casquino; Marcus Ehning (Borken) mit La Campo, Salvador V und Noltes Küchengirl; Marco Kutscher (Riesenbeck) mit Allerdings und Cash; Philipp Weishaupt (Riesenbeck) mit Souvenir und Carrico.

Weitere Informationen unter: E-Mail concorde.events.@wanadoo.fr , Internet www.jumping-chantilly.com

 

Internationales Springturnier (CSI***)

vom 21. bis 24. Juli in Ascona/SUI

Susanne Behring (Bulle/SUI) mit Incor, L.B.Attendro, L.B.Con Amore und L.B.Nesquik; Franz-Josef Dahlmann (Sendenhorst) mit Chintan, Luke Mc Donald und Wilane; Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen) mit Alfredo Tucci, Embassy II und Lasandro; Tim Hoster (Korschenbroich) mit L.B.Look at Me, Quinielo Bois Margot, Raging Bull Vangelis S und Zico V; Matthias Lienhop (Zollikon/SUI) mit Azzaro und Uniki; Louisa Müller (Hückeswagen) mit Balim Balou, Port Louis und Viter; Sarah Nagel-Tornau (Attendorn) mit Baquita, Cascavelle NT und Udarco.

Weitere Informationen unter: Internet www.csi-ascona.ch

 

Internationales Distanzturnier (CEI***)

vom 23. bis 24. Juli In Euston Park/GBR

Annette Nothhaft (Jossgrund) mit Walice xx.

Weitere Informationen unter: E-Mail tpick@janah.co.uk , Internet: www.eustonparkendurance.co.uk

 

CSI**/CSIYH* Zuidwolde/NED vom 21. bis 24. Juli

Internet www.chwolden.nl

 

CEI** Argentan/FRA am 23. Juli

Internet www.acor-orne.fr

 

CEI*/** Mikulov/CZE am 22. Juli

 

CEI* Recht/BEL am 24. Juli