FN – Turniervorschau für die Woche vom 20. bis zum 23. Oktober 2011

 


FN – Turniervorschau für die Woche vom 20. bis zum 23. Oktober 2011

 

Internationales Spring-, Dressur- und Fahrturnier „German Classics“

(CSI****/CDN/CAI-W) vom 20. bis 23. Oktober in Hannover

Die Messehalle 2 in Hannover steht vom 20. bis 23. Oktober ganz im Zeichen des internationalen Pferdesports. Erneut wird in Hannover um Punkte für die DKB-Riders Tour geritten. Bei den „German Classics“ findet die sechste Etappe dieser internationalen Springsportserie statt. Höhepunkt ist am Sonntag um 13.15 Uhr der Große Preis. Die Vierspännerfahrer eröffnen in Hannover die Weltcup-Hallensaison. Die erste Weltcup-Etappe beginnt mit der Auftaktprüfung am Samstagabend. Aus dieser Prüfung ergibt sich die Startreihenfolge des Weltcups, der am Sonntag ab 16.10 Uhr stattfindet. Zwei Umläufe werden gegen die Uhr gefahren. Den zweiten Durchgang erreichen die besten drei Fahrer. Das Publikum darf sich wieder auf den Australier Boyd Exell freuen, aktueller Weltmeister und Weltcupsieger der Vierspännerfahrer, aber auch auf Rainer Duen (Friesoythe), der die deutschen Farben vertritt. Aber nicht nur der Sport steht in Hannover im Vordergrund. Das große Finale des Wettbewerbs „Top Horse of the Year“ findet am Freitag ab 16.35 Uhr bei den „German Classics“ statt. Fünf Schulpferde und fünf Privatpferde werden auf dem "Laufsteg" der Jury präsentiert. Diese besteht aus Janne-Friederike Meyer, Matthias Alexander Rath, Jennifer Hof, Gewinnerin der dritten Staffel bei „Germany’s next Topmodel“ und Fotograf Holger Schupp. Bei diesem Wettbewerb wurden für fast 2.000 Pferde Setcards angelegt und die Fans gaben im Internet ihre Stimme für ihren Favoriten ab. Die Pferde mit den meisten Fans stehen jetzt im Finale. Das Internetportal Clipmyhorse.de überträgt alle Prüfungen und auch das THOTY-Finale live aus Hannover. Der NDR überträgt am Samstag von 15 bis 16.15 Uhr und am Sonntag den Großen Preis von 13.45 bis 15.15 Uhr.

Weitere Informationen unter www.german-classics.com

 

Auslandsstarts

 

Internationales Weltcupspringturnier (CSI-W*****)

vom 20. bis 23. Oktober in Helsinki/FIN

Christian Ahlmann (Marl) mit Lorenzo, Firth of Clyde und Wilco; Daniel Deusser (Valkenswaard/NED) mit Comme d Api v. Hacienda; Deauville van T L und Untouchable; Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) mit Bella Donna, Checkmate und Kismet; Jan Sprehe (Cloppenburg) mit Come Undone, La Cucaracha und Paolini; Holger Wulschner (Klein Beelitz) mit Clausen, Cefalo und Cavity.

Weitere Informationen unter: E-Mail minttu.kuusisto@ratsastus.fi , Internet www.helsinkihorseshow.fi

 

Internationales Springturnier (CSI***)

vom 20. bis 23. Oktober in Assen/NED

Pia-Luise Aufrecht (De Lutte/NED) mit Juanita, MCB Maya, MCB Quintessa und MCB Sommerwind; Holger Hetzel (Goch) mit Carlson, Lanzarote und Little Tinka; Caroline Müller (Oud-Ootmarsum/NED) mit Upgrade, Whistler und Whitaker.

Weitere Informationen unter: E-Mail info@circleassist.com , Internet www.nichassen.nl

 

Internationales Springturnier (CSI***/**)

vom 21. bis 23. Oktober in Caen/FRA

Alexander Schill (Neuried) mit Show Time und Nolita; Thomas Weinberg (Herzogenrath) mit Dorian Red, L.B. Con Amore und Ocean’s Twelve; Sebastian Haas (Buseck) mit Pius und Quidor.

Weitere Informationen unter: E-Mail jumpingcannes@orange.fr , Internet www.jumpingcaen.com

 

Internationales Springturnier (CSI***/*/YH*)

vom 20. bis 23. Oktober in Manerbio/ITA

Max Kühner (Starnberg) mit Golden Coin, Clintop, Cornetta, Rahmannshof’s Zwitser und Cornet Kalua; Andreas Brenner (Herrieden) mit Showman, Trebox Tolstoi vh Doornenhof, Evita, Savje und Chio vh Lemmenshof; Marcel Marschall (Altheim) mit Vacharco, Undercontract und Lex; Tim Hoster (Korschenbroich) mit Rastellie, H.W.’s Sandokan FBW, Quinielo Bois Margot, Falcon de Semilly und Casallino; Frank Scheffel (Hanroth) mit Arenal, Luna und Chieco; Armin Schäfer jun. (Bürstadt) mit Walerio, Fidji Island, Carrygo und Vabima; Marco Illbruck (Berlin) mit Clooney, Catatani und Lolita; Markus Beutel (Markt Rettenbach) mit Domburg van de Rechri, Racord und Parsifal d’Armor; Jürgen Kraus (Landshut) mit Cash, Rahmannshof’s Baluga und Black Jack; Christin Nehmeyer (Langfurth) mit Child of Love; Ulrich Kirchhoff (Coesfeld) mit Caruso, Carino und Shell; Richard Grom (Dasing) mit S.I.E.C. Castillo und S.I.E.C. Zelinosa.

Weitere Informationen unter: E-Mail alain@hmk.it , Internet www.alcle.it

 

Internationales Springturnier (CSI***)

vom 7. bis 23. Oktober in El Jadidad/MAR

Marc Bettinger (Mönchengladbach) mit Cay S, Arcade und Quannan-R; Armin Himmelreich (Niederbrechen) mit Vulcain des Lauriers, Lopez und Cool Fox; Luisa Himmelreich ( Niederbrechen) mit Sportsmann und Ruby Lee; Ansgar Schmidt (Bannberscheid) mit Loretta und Union Jack.

Weitere Informationen unter: E-Mail contact@salonducheval.ma , Internet www.salonducheval.ma

 

Internationales Jugendspringturnier (CSI-J/Y/CH/P-A)

vom 21. bis 23. Oktober in Wiener Neustadt/AUT

Carlon Berger (Fürth) mit Courage; Oliver Berger (Fürth) mit Lassalle und Cosmodomina; Max-Hilmar Borchert (Stechlin) mit Starlet, Alcoy Z, Carat, Cuba Libre, Calido’s champ und Coretto; Linus Born (Hofheim) mit Carnevale B; Philipp Brodhecker (Riedstadt) mit Galant de Semilly, Kessy und Capitano; Lisa Gombert (Hadamar) mit Chico; Angelina Herröder (Büttelborn) mit Panthere de Bacon, Barbou de Ruet, Abc Trixi und Quinara; Jesscia Karry (Hochheim) mit Lado, Why not und Pedro; Alexander Reitbauer (Höchst) mit Conny und Antares; Angelique Rüsen (Herborn) mit Lequisto, Pinerolo, Celin und Arik; Philipp Schlaich (Geislingen) mit Lacanau GT und Cassandro; Antonia Schnabel (Edling) mit Qualeska, Cash You, Incalan und Fair Play Double; Mareike Seefluth (Berlin) mit Quantus; Ludwig Sternberg (Kranepuhl) mit D’Olympia; Maren Walliser (Boll) mit Ernst-August und Charite; Laura Sofie Weber (Kirchheim) mit Acaletta und Cassandra ; Maximilian Wirzberger-Jach (Seligenstadt) mit Bugatti, Lugano und Rahmannshof’s Miss Chaneli; Jessica Zobjack (Neustadt Sache) mit Caracalla, Quaterbeck und Liberatio; Charlott Zocher (Lommatzsch) mit Lerox, Aimo und Amy.

Weitere Informationen unter: E-Mail office@horses4sport.com , Internet www.horses4sport.com

 

Internationales Weltcup-Dressurturnier und internationales Springturnier

(CDI-W/CDI***/CDIP/CSI***/*) vom 20. bis 23. Oktober in Odense/DEN

CDI: Helen Langehanenberg (Havixbeck) mit Responsible OLD; Fabienne Lütkemeier (Paderborn) mit Qui Vincit Dynamis; CSI: Bastian Freese (Steinfeld) mit Cardino, Lacidos und Pele; Jörg Kreutzmann (Kasseburg) mit Carriere, Chiclana und Lacoeur; Ann-Mari May (Hochenlockstedt) mit Al Bertino und Quincy; Jörg Naeve (Krummwisch) mit Calado, Coolidge und JK Horsetrucks Commanchi; Carsten-Otto Nagel (Norderstedt) mit Cazaro, Quite Right, Quantina und Rarität; Andreas Ripke (Steinfeld) mit Calistro, Calmado und Quentin; Sören von Rönne (Neuendeich) mit Cypriano, Quibble und Rahmannshof’s High Vally; Philip Rüping (Breitenburg) mit Batida, Carlsson, Cuincy und Landaro; Uwe Schmitz (Nettetal) mit Carmen, Cortina, Quartz des Bergeries und Safe Me; Mario Stevens (Molbergen) mit Boeve’s Cleaveland, D’Avignon, Mac Kinley und Vayello.

Weitere Informationen unter: E-Mail jt@jbkhorseshow.de , Internet www.jbkhorseshow.dk

 

Internationales Dressurturnier (CDI***/YH/JYP/U25)

vom 20. bis 23. Oktober in Biarritz/FRA

Viola von Lazar (Madrid/ESP) mit Rubiosa und Bolzano Utopia; Kim Jesse (Warendorf) mit Charming und Der Poet; Bernadette Brune (Monaco/MON) mit Valeron.

Weitere Informationen unter: E-Mail sd.ferrer@wanadoo.fr oder dressage.inter@ffe.com , Internet www.biarritzcheval.com/cdi2011/

 

Internationales Vielseitigkeitsturnier und Weltmeisterschaft Junger

Vielseitigkeitspferde (CCI*/**) vom 20. bis 23. Oktober in Lion D’Angers/FRA

Andreas Brandt (Neuburg) mit Escada JS; Andreas Dibowski (Döhle) mit Eskadia; Franziska Haunhorst (Kreuzau) mit Songline; Bettina Hoy (Warendorf) mit Designer; Michael Jung (Horb) mit Rocana und Halunke FBW; Ingrid Klimke (Münster) mit Parmenides und Hale-Bob; Kai-Steffen Meier (Waldbröl) mit Royal Sun, Friederike Tophoff-Kaup (Greven) mit Lady You MG; Lothar Voigt (Schönhausen) mit Le Frog.

Weitere Informationen unter: E-Mail visite@lelion-hn.com , Internet www.mondialdulion.com

 

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CCI*/CIC*/**/***)

vom 19. bis 23. Oktober in Cameri/ITA

Bodo Battenberg (Zolling) mit Kastel D’Evordes und Cadgold; Martin Drescher (Gauting) mit Gandalf VM; Wolf-Dieter Eckl (Ochsenfurt) mit Pennsylvania und Grand Amour; Faye Füllgraebe (Krefeld) mit San Tino; Franca Lüdeke (Warendorf) mit Parlando; Sven Lux (Böblingen) mit Chica B; Delia Mangelkramer (Michelsneukirche) mit The Roman und Chedal; Julia Mestern (Hohenpeißenberg) mit Leo von Faelz, Feenzauber Iwest, Aska Iwest und Halimey Go; Sandra Reitberger (Penzberg) mit Lyonel; Robert Sirch (Fischen) mit Lennox, La Samira und Killcross; Benjamin Winter (Warendorf) mit Ispo, Revenue und Woolpit Amble.

Weitere Informationen unter: E-Mail carolagiul@tin.it , Internet www.sportclubbornago.it

 

Internationales Distanzturnier (CEI**)

vom 21. bis 23. Oktober in Tatas/FRA

Sabrina Arnold (Kirchheim) mit Baltika des Blayes.

Weitere Informationen unter: E-Mail ouspins@ouspins.fr , endurance.inter@ffe.com , Internet www.ouspins.fr

 

 CSI** Schildes’s Gravenwezel/BEL vom 21. bis 23. Oktober

www.stalhazebroek.be