FN - Turniervorschau für die Woche vom 07. bis zum 10. Juli 2011


FN - Turniervorschau für die Woche vom 07. bis zum 10. Juli 2011

Internationales Spring-, Dressur, Vielseitigkeits-, Fahr- und Voltigierturnier (CHIO)

vom 8. bis 17. Juli in Aachen

Nicht umsonst trägt der CHIO den Beinamen Weltfest des Pferdesports. Denn ein vergleichbares Turnier, wie das in der Aachener Soers, gibt es nirgendwo sonst auf der Welt. Besucherzahlen, Preisgelder, teilnehmende Nationen und Medienaufmerksamkeit: Alles in Aachen ist rekordverdächtig. Eine Ausnahme stellt der CHIO schon mit der Anzahl seiner Nationenpreise dar. Ausgetragen werden in Aachen Nationenpreise in Springen, Dressur, Fahren, Vielseitigkeit und Voltigieren. Letztere Disziplin macht vom 8. bis 10. Juli in Aachen den Auftakt. Die übrigen folgen dann in der Zeit vom 12. bis 17. Juli. Der CHIO nimmt traditionell eine besondere Rolle hinsichtlich des Sichtungscharakters für anstehende Championate ein. Zu den Höhepunkten im Hauptstadion, in dem 40.000 Besucher Platz finden, gehören der Nationenpreis im Springen am Donnerstag, 14. Juli, und der Große Preis von Aachen am Sonntag, 17. Juli. Im vergangenen Jahr siegte hier Eric Lamaze auf Hickstead. In der Dressur steht die Grand Prix Kür am Sonntag, 17. Juli, auf dem Programm. Das Internetportal Clipmyhorse.de überträgt live aus Aachen.

Weitere Informationen unter www.chio-aachen.de

 

Internationales Springturnier „Gera Summer Meeting“

vom 6. bis 24. Juli in Gera

Die dritte Auflage des „Gera Summer Meetings“ findet vom 6. bis 24. Juli im Reitstadion Gera-Milbitz statt. Das Turnier bietet mit den DKB-Bundeschampionats-Qualifikationen für Pferde und Ponys,  den Landesmeisterschaften von Thüringen, Amateur- und Profitouren sowie zahlreichen Pony-Prüfungen ein vielfältiges Programm. Nationaler und internationaler Springsport werden dabei durch Fohlenschau, Stutenchampionat und eine in diesem Jahr erstmalig stattfindende Fohlenauktion ergänzt. Über insgesamt drei Wochen, immer von Mittwoch bis Sonntag, haben Profis und Amateure, Trainer und Schüler die Möglichkeit, Turniersport und Training gleichermaßen zu verbinden. Seinen Höhepunkt findet das internationale Reitsportreffen am Schlusswochenende, an dem der Große Preis ausgetragen wird.

Weitere Informationen unter www.engarde.de

 

Nationales Dressur- und Springturnier

vom 7. bis 10. Juli in Steinhagen

Der Reitverein Steinhagen–Brockhagen lädt vom 7. bis 10. Juli zum nationalen Dressur- und Springturnier ein. Die Steinhagener Reitertage finden seit 1977 regelmäßig statt. Bereits am Donnerstag stehen Qualifikationsprüfungen zum DKB-Bundeschampionat in Warendorf 2011 für fünf- und sechsjährige Springpferde auf dem Programm. Höhepunkt ist in diesem Jahr der Große Preis von Steinhagen, ein S***-Springen, das gleichzeitig das Finale der Herforder Top 5 Tour 2011 bildet. In Führung liegt hier derzeit Toni Hassmann (Lienen). Das Internetportal Clipmyhorse.de überträgt live aus Steinhagen.

Weitere Informationen unter www.steinhagener-reitertage.de

 

Auslandsstarts

 

Europameisterschaften Springen Children/Junioren/Junge Reiter (CH-EU-Ch/J/JR-S)

vom 4. bis 10. Juli in Comporta/POR

Children: Daniel Böttcher (Fraunberg) mit Cornelia; Leonie Krieg (Villingen-Schwenningen) mit Quiloa du Tillard; Jesse Luther (Wittmoldt) mit Quite Nice; Celine Schradick (Oldendorf) mit Contento; Frederike Staack (Lasek) mit Coolman H; Junioren: Kendra Claricia Brinkop (Neumünster) mit Leonardo B; Vincent Elbers (Garrel) mit Tindorette; Laura Klaphake (Steinfeld) mit Qualdandro; Niklas Krieg (Villingen-Schwenningen) mit Panama; Lena Pollmann-Schweckhorst (Warstein) mit Bandit; Junge Reiter: Katrin Eckermann (Kranenburg) mit Carlson; Andreas Kreuzer (Marienheide) mit Cortez; Patrick Stühlmeyer (Mühlen) mit Rubin-Ascot, Andreas Theurer (Hamburg) mit Lupus; Maximilian Weishaupt (Wallenhorst) mit Georgia.

Weitere Informationen unter: E-Mail alubox@net.vodafone.pt , Internet www.alubox.pt

 

Greenwich Park Eventing Invitational (CIC**)

vom 4. bis 6. Juli in London/GBR

Sandra Auffahrt (Ganderkesee) mit Parancs; Michael Jung (Horb) mit Weidezaunprofi’s River of Joy, Frank Ostholt (Warendorf) mit Sir Medicott.

Weitere Informationen unter: E-Mail equestrian@london2012.com , Internet www.london2012.com

 

Internationales Offizielles Spring- und Dressurturnier (CSIO/CDIO)

vom 7. bis 10. Juli in Falsterbo/SWE

CSIO: Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Caresse, Couleur Rubin und Gotha; Marco Kutscher (Riesenbeck) mit Allerdings, Cash und Quibell; Jörg Naeve (Krummwisch) mit Calado, Coolidge, JK Horsetrucks Chablis und JK Horsetrucks Commanchi; Carsten-Otto Nagel (Norderstedt) mit Corradina und Rarität; Thomas Voss (Schülp) mit Carinjo; CDIO: Sabine Becker (Windeck) mit Lamarc WRT; Anja Plönzke (Wiesbaden) mit Le Mont d’Or.

Weitere Informationen unter: E-Mail wannius@falsterbohorseshow.com , Internet www.falsterbohorseshow.com

 

Internationales Dressurturnier (CDI***)

vom 7. bis 10. Juli in Vierzon/FRA

Josephine Binder (Schwieberdingen) mit Rascalino; Bernadette Brune (Monaco/MON) mit Valeron und Sir Rubinstein; Nicole Glaser-Käppeler (Pulheim) mit SCHABOS Tamino und Linas.

Weitere Informationen unter: E-Mail centre.equestre.vierzon@wanadoo.fr , Internet www.centre-equestre-vierzon.fr

 

CSI** La Clusaz/FRA vom 07. bis 10. Juli

Internet: www.jumpinglaclusaz.com

 

CSI** Predazzo/ITA vom 08. bis 10. Juli

Internet www.10giorniequestre.it

 

CSI** Wiener Neustadt/AUT vom 05. bis 10. Juli

Internet: www.horses4sport.com