Florida: Tracy Fenney und MTM Timo nicht zu schlagen

Ocala/Florida - Tracy Fenney ist nicht gerade bescheiden, was das Sammeln von Preisgeldern und Schleifen angeht. Nach dem Sieg im GP am Donnerstag holte sie sich auch das Blaue Band im HITS Grand Prix am Sonntag und US$ 15.000 Taschengeld. Für den schnellen Vortrieb waren mal wieder die Extremitäten von MTM Timon zuständig, der das auch brav und gekonnt erledigte. Die Betriebstemperatur des Duos ist also zur Zufriedenheit aller bereits in diesem frühen Stadium erreicht.

Auch am Sonntag war das Wetter im Süden der Staaten erträglich sonnig und somit herrschten beste Bedingungen für Ross und Reiter. Im Stechen trafen sich acht Paare, von denen die ersten vier doppelt Null gingen. Auf zwei ritten mit etwa anderthalb Sekunden Abstand Lisa Goldman auf Centurion B vor Patty Stovel und Carigor Z. Die beiden griffen in dieser Saison zum ersten Mal in das Geschehen ein und werden im Laufe der nächsten Wochen bestimmt noch Leistungssteigerungen zeigen. Der vierte Nuller war Jonathon Millar, der sich mit Cantero Z unter dem Leder präsentierte. Die Zeit war allerdings noch mit reichlich Abstand zur Siegerin gesegnet.

©ESI Photography: Tracy Fenney und MTM Timon im US$ 50.000 HITS Grand Prix