Florida: Australischer Sieg im Grand Prix am Sonntag

Foto von © ESI Photography: Scott Keach und Fedor

Ocala/Florida - Tags zuvor musste sich der Australier Scott Keach noch mi Rang zwei im Grand Prix zufrieden geben. Das wollte er am Sonntag besser machen und sattelte dafür Fedor. Ausgeschrieben waren nämlich insgesamt US$ 100.000 im FEI City of Ocala Grand Prix. Auf den Sieger warteten US$ 33.000. Da lohnte es sich schon, den Reithelm aufzusetzen.

Parcourschef Alan Ward aus Irland begrüßte 51 Paare im Umlauf mit dreizehn Hindernissen über 1,60 m. Alles, was Rang, Namen und bereits an diesem Wochenende Erfolg hatte, war am Start. Nein Paare durften sich auf ein Wiedersehen freuen; vier ließen bis zur Siegerehrung alles oben.

Erst die dritte Starterin legte eine saubere Runde hin und setzte sich an die Spitze. Marilyn Little machte sich auf Corona ganz groß und übernahm die Führung. Doch der übernächste Reiter hieß Scott Keach und der machte alle Träume von Marilyn zunichte. Er verbesserte ihre Zeit um fast eine Sekunde; musste allerdings noch ein wenig bangen, denn ein paar Siegaspiranten waren noch im Rennen. Dazu zählte auch Christine McCrea mit Win for Life. Bei den beiden blieb ebenfalls alles in den Auflagen. Die Zeit reichte aber nicht annähernd an die Spitze heran. Erst der Schlussreiter hatte es in den Händen und Hufen, Scott Keach von ganz oben zu verdrängen. Federico Fernandez und sein nahezu eigenes Pferd Guru (Mitbesitzerin Paola Amilibia) gaben alles, warfen nichts ab und konnten trotzdem nicht jubeln. Nach dem Motto „der Zweite ist der erste Verlierer“ gab es lediglich ein Trostpflaster von US$ 20.000 und die silberfarbene Schleife. Blau ging nach Australien.

Ergebnisse:

Pl. Pferd Besitzer Reiter $ R.1F JO F JO Z
1 Fedor Southern Cross Equestrain Scott Keach 33000 0 0 43.71 
2 Guru Federico Fernandez & Paola Amilibia Federico Fernandez 20000 0 0 43.95
3 Corona Raylyn Farms, Inc Marilyn Little 15000 0 0 44.87
4 Win for Life Candy Tribble Christine McCrea 10000 0 0 47.59 
5 Vanilla Abigail Wexner Elizabeth Madden 6000 0 4 43.29
6 Auckland de l'Enclos Ashland Stables Luke Dee 4500 0 4 46.36
7 Taloubet Paulo Sergio Mateo Santana, Filho Paulo Sergio Mateo Santana 3000 0 8 43.38
8 Lucky Strike Hays Investment Corp. Brandie Holloway 2500 0 12 45.49
9 Lyonell Trelawny Farm LLC Cara Raether 2000 0 12 51.42
10 Special Lux Candy Tribble Jonathan McCrea 2000 4 - -
11 Brianda Ali & John Wolff Ali Wolff 1000 4 - -
12 Conconcreto Sancha LS Daniel, Ilan, & Steven Bluman Daniel Bluman 1000 4 - -