FEI World Para-Equestrian Driving Championships in Breda 2012: Heiner Lehrter siegt in der Einzelwertung

Der deutsche Titelverteidiger Heiner Lehrter erneuerte seine Goldmedaille und wurde erneut Sieger bei den FEI World Para-Equestrian Driving Championships in Breda (NL). Es ist bereits die achte Veranstaltung dieser Art. Am Start waren 21 Gespanne aus sieben Ländern.

Das Nachsehen hatte der Lokalfavorit Jacques Poppen aus Holland, der am Ende einen Abstand auf den Sieger von 1,28 Punkten hatte. Das war denkbar knapp. Ausschlaggebend war ein gefallener Ball im letzten Wettbewerb.

Einzelwertung Breda:

1) Heiner Lehrter (GER) 119.67

2) Jacques Poppen (NED) 120.95

3) Jan Ranzijn (NED) 129.07

4) Hubert Markett (GER) 136.77

5) Adriaan Struyck (NED) 137.87

Mannschaftswertung Breda:

1) Netherlands 247.02

2) Germany 250.64

3) Great Britain 290.45

Alle Ergebnisse vom Internationalen Fahrturnier in Breda gibt es HIER!

Foto von Rinaldo de Craen/FEI: Heiner Lehrter (GER) siegte bei den FEI World Para-Equestrian Driving Championships in Breda in der Einzelwertung