FEI World Cup™ Driving in Mechelen 2012: Koos de Ronde siegt zum vierten Mal

Es war ein heißer Wettbewerb im belgischen Mechelen und die Stimmung war mal wieder auf Anschlag. Die Weltcup-Prüfungen im Vierspänner-Fahrsport sind auf diesem Level ein Segen für die Fans und haben so gar nichts mit einigen Schnarchveranstaltungen der gleichen Branche hierzulande zu tun.

Noch mehr Freude macht ein Weltcup-Wettbewerb, wenn nicht immer Boyd Exell gewinnt, sondern auch mal ein anderer Pilot seine 4fach-Expansionsmaschine erfolgreich durch den Parcours treibt. In diesem Fall war es der Holländer Koos de Ronde, der aus Mechelen bereits 2008 bis 2010 den Siegerpokal nach Hause brachte. Die angereisten Zuschauer aus dem Nachbar- und Heimatland des Top-Fahrers freuten sich lautstark über den Sieg.

Die spektakulärste Show des Tages lieferte allerdings IJsbrand Chardon, der so lange in Führung lag, bis sein Gespann einen effektvollen Stunt hinlegte, mitten im Parcours leicht abhob und auf der Seite landete. Sowohl Fahrer, als auch Grooms und Pferden ist dabei nichts passiert. Chardon wurde am Ende Dritter hinter dem Australier Boyd Exell

Mit seinem zweiten Platz nach Wildcard-Teilnehmer de Ronde holte Exell die vollen zehn Punkte und übernahm die Führung im Ranking. Die letzte Weltcup-Station ist dann vom 18. bis zum 20. Januar Leipzig.

Ergebnisse Weltcup CAI-W Mechelen 2012:

1.      Koos de Ronde (NED) 219,16

2.      Boyd Exell (AUS) 234,17

3.      IJsbrand Chardon (NED) –

4.      Glenn Geerts (BEL) 109,23

5.      Jozsef Dobrovitz (HUN) 111,73

6.      Werner Ulrich (SUI) 121,09

7.      Christoph Sandmann (GER) 122,64

8.      Gert Schrijvers (BEL) 137,99

 

 

 

Weltcup-Ranking im Fahren nach 7 von 8 Stationen:

1 - Boyd EXELL - 30

2 - IJsbrand CHARDON - 27

3 - Tomas ERIKSSON - 19

3 - Theo TIMMERMAN - 19

5 - Werner ULRICH - 18

6 - Jozsef DOBROVITZ - 14

7 - Georg VON STEIN - 13

7 - Koos DE RONDE - 13

9 - Fredrik PERSSON - 10

10-Christoph SANDMANN - 8

Foto von Rinaldo de Craen/FEI: Koos de Ronde beim FEI World Cup™ Driving in Mechelen (BEL)