FEI World Cup Vaulting - noch ein Schritt bis zum Finale bei den Löwen Classics

(Braunschweig)  Die Anspannung steigt bei den Akrobaten zu Pferd: Nur noch eine Weltcup-Station trennt die internationale Voltigier-Elite vom Finale der Hallenserie bei den Löwen Classics in Braunschweig vom 13. bis 17. März 2013. Zu den sechs startberechtigen Voltigierern zählen derzeit drei deutsche Kandidaten; zwei Männer und eine junge Dame. Im französischen Bordeaux geht es vom 8. bis 10. Februar noch einmal auf Punktejagd vor dem Saisonhöhepunkt in der Braunschweiger Volkswagen Halle.

Die beiden deutschen Herren im Weltcup-Aufgebot heißen Torben Jacobs und Viktor Brüsewitz und kommen beide aus dem hohen Norden. Jacobs belegt derzeit Rang zwei des Weltcup-Rankings, ist am 25. Januar 21 Jahre alt geworden und kommt aus Ganderkesee bei Bremen. Seit 2009 startet er für den Landesverband Hannover. Jacobs ist nicht nur ein exzellenter Einzelvoltigierer sondern gewann auch schon EM-Gold im Pas de Deux mit Theresa-Sophie Bresch 2011.

Viktor Brüsewitz ist Vierter des aktuelle Weltcup-Rankings, kommt aus Garbsen bei Hannover und ist 23 Jahre alt. Der Niedersachse gewann 2011 Bronze bei den Europameisterschaften und Silber bei den Deutschen Meisterschaften 2012. Die 22-jährige Regina Burgmayr aus dem bayrischen Kirchseeon ist die zur Zeit einzige Deutsche unter den sechs besten Frauen des FEI World Cup Ranking.

Braunschweigs Löwen Classics sind zum ersten Mal Gastgeber eines FEI World Cup     Finals und der zweite deutsche Finalstandort nach Leipzig 2011. Wer Akrobatik auf dem Pferderücken erleben möchte und die Eleganz und Ästhetik eines besonderen Sports, der wird in Braunschweig aus dem Staunen nicht herauskommen. Beim Weltcup dreht sich alles um die Kür, das Finale wird in zwei Durchgängen entschieden.

Zum Warm-Up treten die Damen und Herren am Freitag, dem 15. März ab 21.30 Uhr an. Die erste Kür-Runde folgt am Samstag ab 21.45 Uhr, am Sonntag ab 11.00 Uhr geht es dann in den 2. Kür-Umlauf - erst dann steht fest, wer Weltcupsieger 2013 ist.

Karten für die Löwen Classics

Tickets sollte man sich frühzeitig sichern, wenn man die Löwen Classics erleben möchte:  Die Ticket-Hotline ist unter (0531) 166 06 zu erreichen.. Online gibt es Tickets unter www.konzert-kasse.de und auch unter www.loewenclassics.de sind Tickets buchbar.