FEI EM Aachen 2015: Stars und Promis feiern bei der „Media Night“

Roter Teppich mit Aussicht: Bei der traditionellen „Media Night“ in Aachen schauen die Gäste nicht nur in die Objektive der Fotografen, sondern sie können auch Pferden samt Reitern beim Training zuschauen. Zum traditionellen Galaabend, diesmal anlässlich der FEI Europameisterschaften Aachen 2015, kamen knapp 1000 Gäste aus Sport und Medien, Politik, Wirtschaft und Show-Business auf das traditionsreiche Turniergelände am Rande der alten Kaiserstadt. Jade Jagger, die Tochter von Musikerlegende Mick Jagger war gekommen, Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hatte ihren Mann Heiko mitgebracht und auch NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und WDR-Intendant Tom Buhrow hatten den Weg nach Aachen gefunden. Carl Meulenbergh, Präsident des ausrichtenden Aachen-Laurensberger Rennvereins e.V. (ALRV) begrüßte gemeinsam mit Co-Gastgeber Hermann Bühlbecker auch aktuelle und ehemalige Sportler wie Regina Halmich, Jens Nowotny, Marcel Nguyen, Britta Heidemann oder Hans Sarpei. Und zwischendurch sahen sich die Gäste die stimmungsvolle Eröffnungsfeier im Hauptstadion an. Bei feinsten Speisen des Wiener Top-Caterers „Do&Co“ wurde anschließend bis spät in die Nacht im Champions´ Circle auf dem Turniergelände weitergefeiert.

Foto: v. r. Ursula von der Leyen, Tom Buhrow und Schauspielerin Marie-Luise Marjan (Foto: Aachen 2015/ Strauch)