Fahrertag Altglietzen 2013: Fahrsport für viele Fahrer und viele Zuschauer

 

Tjaja, es gibt so Veranstaltungen, da fährt man schon deshalb gerne hin, weil dort auch ein paar mehr Zuschauer am Platzrand sind und sich den Spaß auf dem Platz angucken. In Altglietzen beim Fahrertag 2013 am 06. Juli waren es mehr als zweihundert Gäste, die sich den Fahrsport mit fast 30 Gespannen reinzogen.

Und während auf manchen und sogar größeren Turnieren der Fahrsport eine Art Randsportart darstellt, gibt es zum Fahrertag in Altglietzen nix anderes als Einspänner und Zweifach-Expansionsmaschinen. Da rumpelt es ordentlich im Karton; vor allem, wenn der oberste märkische Fahrsportler Bernhard Stubbe die begangenen Unkorrektheiten gleich noch durch verbales Nachtreten zelebriert und den einen oder anderen Fehler süffisant kommentiert. Wer in der Schule nicht aufgepasst hatte, konnte von ihm lernen, dass nach der Hindernisnummer acht nicht die drei, sondern die neun kommt. Und wer noch im Hindernis den gesamten Oberkörper in Richtung nächstes Kegelpaar dreht, muss sich erstens nicht wundern, wenn das Bällchen fliegt und zweitens, dass es von BS noch eins durchs Mikro gibt. Er passt halt auf wie ein Schießhund; hat seine flinken Augen überall - man möchte meinen, dass da mehr als zwei optische Kontrolleinrichtungen an seinem Kopf angebracht sind. Andere sagen dazu Erfahrung, aber das trifft es meist nicht annähernd. Trotzdem findet alles in einem väterlich-gutmütigen Ton statt, sodass sich niemand ernsthaft angegriffen fühlte. Da ist viel Passion für seinen Sport im Spiel.

 

Aber alles begann schon zu sehr früher Morgenstund. Bereits um 07.30 Uhr hatten die Frauen und Mannen um Vereinschef Uwe Kollath zur Geländebesichtigung gebeten. Für Fahrsportlers ist das keine außergewöhnliche Zeit, zumal die Zahl der Gespanne einen recht frühen Start notwendig machte. Schließlich gab es am Nachmittag einen weiteren Höhepunkt zu zelebrieren. Da konnte man nicht früh genug ins Cockpit kommen. Aber bereits in der Dressur gab es in fast allen Abteilungen gleich Ansprüche auf den Gesamtsieg (Kombi-Wertung). Die nachfolgende Geländeprüfung brachte leichte Verschiebungen und einige mögliche neue Favoriten. Doch so manche Hoffnung endete beim Hindernisfahren auf dem falschen eingeschlagenen Weg oder nach einigen gelben Bällen, die hinter der Kutsche über den Altglietzener Rasen rollten.

 

So freuten sich bei den Einspänner-Pferden die beiden Damen mit den elegantesten Hüten und der Stute Amsel als Bio-Lok. Petra Seegrün vom RV Integration siegte vor Kerstin „Dalli Dalli“ Dahlmann, die im Hindernisfahren und Firebird am Gaspedal den Parcours am schnellsten durchquerte – auch schneller als die Starter in allen anderen Abteilungen.

 

Ute Klopsteg vom RFV Mehrow-Buch profitierte ein wenig davon, dass sich die bis zum Hindernisfahren Führende Franziska Wüstenhagen dann auf leicht falschem Weg durch die Kegel fuhr. So wäre es bis zum Schluss spannend geblieben. Die beiden braven Großpferde-Damen Wanda und Wilhelmine schaukelten das Ding für Frau Klopsteg aber souverän nach Hause, obwohl sie zu diesem Zeitpunkt von ihrem Glück noch gar nichts wissen konnten, denn Franzi ging erst danach an den Start…

 

In der Einzelkategorie Klein – aber – fein aka Pony gab es eine wahre Schlacht, bei der am Ende der Sieg mehr als knapp ausfiel. In der Dressur startete Fabienne Siewke vom RV 1994 aus Bernau und Bonny Piep im Maschinenraum noch durch und ließ den Rest des Feldes hinter sich. Aber in Lauerstellung befanden sich Sylvia Werkmeister und Karino vom RFV Fredersdorf. Die beiden kämpften sich Stück für Stück an die Spitze und holten am Ende mit einem kaum wahrnehmbaren Vorsprung den Sieg vor Fabienne Siewke/Bonny Piep.

 

In der Pony-Doppelpack-Kategorie ging es für die Teilnehmer auf und ab. In der Dressur siegte Dieter Klopsteg vom RFV Mehrow-Buch mit Hans und Anton vor dem Getriebe. Im heimischen Gelände wurde dann der Altglietzener Vereins-Vize Bernd Schumacher stark und holte sich die Goldene Schleife hinter Laura/Lolita. Den Kegeln wich am besten und schnellsten Marcel Pelikowsky aus. Seine beiden bestimmt nicht einfach zu steuernden Ponys Furie und Fritz zogen ihn allerdings mit 5 cm Luft zwischen Rädern und Rasen durch den Parcours. Da sah der Rest ziemlich alt aus… In der Kombi allerdings verlor Altmeister Dieter Klopsteg das Gesamtziel nie aus den Augen und siegte mit a bisserl Abstand auf den Altglietzener Vereinschef Uwe Kollath, der zwar in den Einzeldisziplinen nie Gold bekam, aber immer vorne mitmischte. Auf Admiral und Mister hörte sein Antriebsduett.

 

Der Fahrertag in Altglietzen hatte in diesem Jahr im Anschluss an die Siegerehrung noch die Ehrung der Kreismeister auf dem Programm. Pferdefreunde.co berichtete bereits darüber. Und so bleibt in AG alles beim Alten. Man weigert sich strikt und beharrlich, die Veranstaltung aufzubohren, um ein richtiges Turnier daraus zu machen. Das erscheint mittlerweile auch nachvollziehbar. Warum sollte man sich dem Stress und finanziellem Druck aussetzen, wenn es auch so geht? Es kann sich alles sehen lassen: Die Teilnehmerzahlen, die Zuschauerzahlen und die allgemeine Stimmung! Was will mn mehr?

HIER geht es zu den Bildern vom Fahrertag.

Alle Ergebnisse Fahrertag Altglietzen 2013:

Nr. 1 - Dressur
1. Abt. Pferde Einspänner
Pl. Nr. Name Vorname Pferd Wertnote    
1. 25 Seegrün Petra Amsel      6,60      
2. 7 Ermel Dirk Foxlight Tomboy      6,40      
3. 4 Dahlmann Kerstin Firebird      6,00      
4. 22 Schönbrunn Mandy Asterix      5,90      
5. 24 Schwarz Dennis Fanny      5,80      
6. 8 Herrmann Jörg Donnerblitz      5,60      
7. 31 Zijlstra Stefan Max      4,60      
8. 27 Werkmeister Karolin Kira      4,50      
9. 20 Schäfermeier Jürgen Lena      4,30      
2. Abt. Pferde Zweispänner
Pl. Nr. Name Vorname Pferde   Wertnote  
1. 13 Klopsteg Ute Wanda Wilhelmine        7,30    
2. 9 Hoffmüller Roland Luca Ivo        6,70    
3. 30 Wüstenhagen Franziska Jim Beam        6,50    
4. 5 Ehrke Marko Mira Casanova        5,70    
5. 19 Riemer Friedhelm Edwin Maguscha        4,60    
6. 21 Schneider Gerhard Rudnik Chierik            -      
3. Abt. Ponys Einspänner
Pl. Nr. Name Vorname Pony Wertnote    
1. 26 Siewke Fabienne Bonny Piep      6,30      
2. 29 Werkmeister Sylvia Karino      6,20      
3. 3 Brüggemann Nina Brego      6,10      
4. 11 Klopsteg Dieter Nico      5,50      
4. Abt. Ponys Zweispänner
Pl. Nr. Name Vorname Ponys   Wertnote  
1. 12 Klopsteg Dieter Hans Anton        6,70    
2. 14 Kollath Uwe Admiral Mister        6,30    
2. 23 Schumacher Bernd Laura Lolita        5,60    
4. 18 Pelikowsky Marcel Furie Fritz        5,30    
5. 6 Eisert Carolin Wim Willi        5,20    
 
Nr.3 - Geländefahren
1. Abt. Pferde Einspänner
Pl. Nr. Name Vorname Pferd Ergebnis    
1. 25 Seegrün Petra Amsel    13,20      
2. 4 Dahlmann Kerstin Firebird    14,80      
3. 8 Herrmann Jörg Donnerblitz    18,60      
4. 22 Schönbrunn Mandy Asterix    19,60      
5. 24 Schwarz Dennis Fanny    52,00      
6. 7 Ermel Dirk Foxlight Tomboy Ausschluss  
2. Abt. Pferde Zweispänner
Pl. Nr. Name Vorname Pferde   Ergebnis  
1. 30 Wüstenhagen Franziska Jim Beam        29,20    
2. 5 Ehrke Marko Mira Casanova        32,80    
3. 13 Klopsteg Ute Wanda Wilhelmine        43,20    
4. 9 Hoffmüller Roland Luca Ivo        49,40    
3. Abt. Ponys Einspänner
Pl. Nr. Name Vorname Pony Ergebnis    
1. 29 Werkmeister Sylvia Karino    13,40      
2. 26 Siewke Fabienne Bonny Piep    16,20      
3. 11 Klopsteg Dieter Nico    23,00      
4. 3 Brüggemann Nina Brego    25,00      
4. Abt. Ponys Zweispänner
Pl. Nr. Name Vorname Ponys   Ergebnis  
1. 23 Schumacher Bernd Laura Lolita        18,40    
2. 12 Klopsteg Dieter Hans Anton        19,60    
2. 6 Eisert Carolin Wim Willi        20,20    
4. 18 Pelikowsky Marcel Furie Fritz        24,80    
5. 14 Kollath Uwe Admiral Mister        25,40    
 
Nr. 2 - Hindernisfahren
1. Abt. Pferde Einspänner
Pl. Nr. Name Vorname Pferd Fehler Zeit  
1. 4 Dahlmann Kerstin Firebird 0,00 75,72  
2. 25 Seegrün Petra Amsel 0,00 84,38  
3. 20 Schäfermeier Jürgen Lena 0,00 100,08  
4. 8 Herrmann Jörg Donnerblitz 3,00 78,90  
5. 27 Werkmeister Karolin Kira 3,00 85,15  
6. 22 Schönbrunn Mandy Asterix 3,00 89,87  
7. 31 Zijlstra Stefan Max 5,42 118,80  
8. 7 Ermel Dirk Foxlight Tomboy 5,80 125,59  
9. 24 Schwarz Dennis Fanny 6,00 110,07  
10. 17 Meier Jörg Ronja 9,00 88,68  
2. Abt. Pferde Zweispänner
Pl. Nr. Name Vorname Pferde   Fehler Zeit
1. 9 Hoffmüller Roland Luca Ivo 0,00 103,16
2. 19 Riemer Friedhelm Edwin Maguscha 0,00 112,28
3. 13 Klopsteg Ute Wanda Wilhelmine 1,58 117,16
4. 5 Ehrke Marko Mira Casanova 3,00 96,85
5. 30 Wüstenhagen Franziska Jim Beam ohne Wert.  
6. 21 Schneider Gerhard Rudnik Chierik ohne Wert.  
3. Abt. Ponys Einspänner
Pl. Nr. Name Vorname Pony Fehler Zeit  
1. 26 Siewke Fabienne Bonny Piep 0,00 111,46  
2. 29 Werkmeister Sylvia Karino 0,00 94,70  
3. 3 Brüggemann Nina Brego 0,00 90,37  
4. 11 Klopsteg Dieter Nico 3,00 100,33  
4. Abt. Ponys Zweispänner
Pl. Nr. Name Vorname Ponys   Fehler Zeit
1. 18 Pelikowsky Marcel Furie Fritz 0,00 90,61
2. 12 Klopsteg Dieter Hans Anton 0,00 101,13
2. 14 Kollath Uwe Admiral Mister 0,00 107,87
4. 6 Eisert Carolin Wim Willi 3,00 100,70
5. 23 Schumacher Bernd Laura Lolita 6,00 93,88
 
Nr. 4 - Kombinierte Wertung
1. Abt. Pferde Einspänner
Pl. Nr. Name Vorname Pferd Ergebnis    
1. 25 Seegrün Petra Amsel    54,00      
2. 4 Dahlmann Kerstin Firebird    62,80      
3. 22 Schönbrunn Mandy Asterix    71,80      
4. 8 Herrmann Jörg Donnerblitz    74,40      
5. 24 Schwarz Dennis Fanny    108,40      
6. 7 Ermel Dirk Foxlight Tomboy Ausschluss  
2. Abt. Pferde Zweispänner
Pl. Nr. Name Vorname Pferde   Ergebnis  
1. 13 Klopsteg Ute Wanda Wilhelmine        77,20    
2. 5 Ehrke Marko Mira Casanova        87,40    
3. 9 Hoffmüller Roland Luca Ivo        89,00    
4. 30 Wüstenhagen Franziska Jim Beam Ausschluss  
3. Abt. Ponys Einspänner
Pl. Nr. Name Vorname Pony Ergebnis    
1. 29 Werkmeister Sylvia Karino    59,00      
2. 26 Siewke Fabienne Bonny Piep    60,60      
3. 11 Klopsteg Dieter Nico    80,00      
4. 3 Brüggemann Nina Brego    71,80      
4. Abt. Ponys Zweispänner
Pl. Nr. Name Vorname Ponys   Ergebnis  
1. 12 Klopsteg Dieter Hans Anton        59,20    
2. 14 Kollath Uwe Admiral Mister        69,80    
2. 23 Schumacher Bernd Laura Lolita        77,20    
4. 6 Eisert Carolin Wim Willi        80,80    
5. 18 Pelikowsky Marcel Furie Fritz        81,20    
 
Kreismeister MOL Fahren 2013
1. Abt. Pferde Einspänner
Pl. Nr. Name Vorname Pferd Ergebnis    
1. 4 Dahlmann Kerstin Firebird    62,80      
2. 22 Schönbrunn Mandy Asterix    71,80      
4. Abt. Ponys Zweispänner
Pl. Nr. Vorname   Ponys   Ergebnis  
1. 14 Kollath Uwe Admiral Mister        69,80    
2. 23 Schumacher Bernd Laura Lolita        77,20    
2. 6 Eisert Carolin Wim Willi        80,80    
Alle Angaben von RFV Altglietzen - Ein herzliches Dankeschön an die Meldestelle!

Fotos von Jan-Pierre Habicht ©