EY-Cup-Reiter in Salzburg top


EY-Cup-Reiter in Salzburg top

 

(Salzburg)    Mit Alberto Zorzi aus Italien und Kevin Melliger aus der Schweiz stehen die beiden ersten Sieger bei der EY-Cup-Station Pappas Amadeus Horse Indoors beim CSI Salzburg fest. Am Sonntag geht es in die Hauptprüfung des European Youngster Cups und dann entscheidet sich, wer in der Messe Salzburg noch das Ticket in das Finale des EY-Cups beim Frankfurter Festhallen-Reitturnier lösen kann…

Alberto Zorzi gewann zum Auftakt des internationalen Salzburger Turniers mit Bombastique vd Vinckenhoeve in fehlerfreien 53,72 Sekunden die erste Prüfung der internationalen U25-Serie und ließ dabei seine Landsfrau Sara Pappone mit District hinter sich. Bester Deutscher war der Bayern-Champion 2010, Maximilian Schmid mit Cuckoo. Das kleine Indoor-Championat über 1,40m gewann dann Kevin Melliger – Sohn des einstigen Weltklassereiters Willi Melliger - mit Made in Margot im Stechen (0/37,41) vor der Slovenin Monika Noskovicova auf Quax.  In die Schweiz, nach Slovenien, Dänemark, Luxemburg, Österreich, Ägypten und Italien gingen die ersten Plätze, erst auf Rang elf folgt mit Markus Beutel auf Racord der beste junge deutsche Reiter.

Hauptereignis des EY-Cups in Salzburg ist der Pappas Amadeus Horse Indoors Small Grand Prix am Sonntag ab 10.00 Uhr in der Messearena.

 

Der European Youngster Cup im Internet: www.eycup.eu