EY-Cup 2014 - noch vor dem Finale 2013 die nächste Saison geplant

(Salzburg/ Ansbach) Mit Riesenschritten bewegt sich der European Youngster Cup Jumping auf das Finale zu. Beim internationalen Turnier Pappas Amadeus Horse Indoors vom 5. bis 8. Dezember in Salzburg treten die besten Kandidaten der Saison zum Endspurt an und das sogar in einem Weltranglistenspringen.. Derweil sind die ersten Entscheidungen für die Saison 2014 bereits gefallen und bergen gleich mehrere neue EY-Cup-Standorte.

Klar ist bereits jetzt, dass in 2014 gleich 22 Bewerber auf dem Kalender stehen aus Österreich, Belgien, den Niederlanden, Italien und der Schweiz. So wird die Generation U25 im EY-Cup etwa im belgischen Lanaken beim Zangersheide Festival zweimal an zwei Wochenenden Startchancen erhalten, Eschweilers junges Turnier ist nach 2013 erneut Bestandteil der Serie, "angeklopft" haben aber auch Veranstalter aus Italien und Frankreich.

Erstmals beginnt die neue Saison des European Youngster Cups in Graz beim Fest der Pferde vom 6. bis 9. Februar 2014. Das Finale 2014 wird übrigens erneut in Salzburg, aber eine Woche später als gewohnt stattfinden, vom 11. bis 14 Dezember. Gut vor allem für die deutschen Nachwuchsreiter, denn im Dezember ist auch für die bis 21 Jahre alten Springreiter das Salut-Festival in Aachen ein wesentliches Thema.

In Führung liegt ein junger deutscher Reiter im Ranking des EY-Cups 2013, der 22-jährige Wolfgang Puschak aus Bonstetten mit 90 Punkten, gefolgt von Marcel Braig aus Ehingen (83) und Kaya Lüthi aus Aach (55). Für den Bundestrainer der deutschen Nachwuchsreiter, Markus Merschformann (Osterwick), ist der EY-Cup daher auch ein bedeutendes Schaufenster. "Man kann dank der Serie beobachten, wie die jungen Leute reiten, wie sie mit den großen, internationalen Plätzen zurechtkommen und auch mal lernen, Niederlagen wegzustecken. Das sind auch schon sehr anspruchsvolle Prüfungen im EY-Cup für diese Generation und sowohl Reiter, als auch Pferd lernen dabei sehr viel."

Zu den deutschen Stationen des EY-Cups zählen Eschweiler vom 24. bis 27. April, das Burg-Turnier in Nörten-Hardenberg vom 23. bis 25. Mai, Pferd-International in München vom 29. Mai bis 1. Juni, Kirchstockach vom 7. bis 10. August, Bietigheim-Bissingen vom 29. bis 30. August, das Chiemsee-Festival in Ising vom 4. bis 7. September und das CHI Donaueschingen vom 19. bis 21. September.

Der European Youngster Cup Jumping im Internet: www.eycup.eu