European Youngster Cup 2013: Marschall-Sieg in Bietigheim-Bissingen

(Bietigheim-Bissingen) Aus Deutschland und Tschechien kommen die Top-Drei der EY-Cup Qualifikation in Bietigheim-Bissingen. Linda Marschall aus Donaueschingen sicherte sich mit Ravel den Sieg in der Siegerrunde des S*-Springens in Bietigheim-Bissigen vor Benjamin Kuhn (Ehestetten) mit Willard. Platz drei ging an die junge Tschechin Anna Kellnerova. Alle drei Reiterinnen und Reiter blieben fehlerfrei, insgesamt gab es fünf strafpunktfreie Runden.. Die schwere Prüfung - Preis der Vöhringer GmbH - war die Qualifikation für den European Yonngster Cup Jumping am Sonntag beim Pferdemarktturnier. Dort geht es am Sonntag ab 13.30 Uhr um die direkte Qualifikation zum Finale des EY-Cups in Salzburg.

Und nochmal Linda Marschall – Siegerin im EY-Cup

(Bietigheim-Bissingen) Die Qualifikation konnte sie bereits sicher für sich entscheiden, nun gewann Linda Marschall aus Donaueschingen auch die entscheidende Prüfung des European Youngster Cups beim Pferdemarkt-Turnier in Bietigheim-Bissingen. Die 24-jährige sicherte sich bei der zehnten Station der U25-Serie die Qualifikation zum Finale.

Das findet beim internationalen Hallen-Reitturnier in Salzburg im Dezember statt und bringt die besten Nachwuchsreiter Europas nach Österreich. Mit Ravel sauste Linda Marschall in der Springprüfung Kl. S** mit Siegerrunde an die Spitze, blieb in 33,58 Sekunden mit Ravel als eines von vier Paaren fehlerfrei. Eine Sekunde mehr Zeit ließ sich Jonathan Gordon vom RV Altheim mit Caillou. Den dritten Rang sicherte sich mit Wolfgang Puschak aus Bonstetten ein junger Bayer auf For N.

Insgesamt 27 EY-Cup-Reiter nahmen in Bietigheim-Bissingen an der entscheidenden Prüfung des European Youngster Cups teil. Die nächste Station ist ganz nahe: Ising am Chiemsee bittet vom 5. bis 8. September zum EY-Cup.

Der European Youngster Cup Jumping im Internet: www.eycup.eu