European Championship of American Quarter Horses in Kreuth: Am Donnerstag beginnen Finale in den Reitklassen


 

European Championship of American Quarter Horses

in Kreuth:

Am Donnerstag beginnen Finale in den Reitklassen

12.-20.08.2011, 92286 Rieden-Kreuth

 

Der Weg zum Europameistertitel ist kein einfacher: In den Reitklassen, in denen von kommendem Donnerstag bis einschließlich Samstag die Finale stattfinden werden, müssen zwei Vorläufe bewältigt werden. Die Besten schaffen es ins Finale, was für sich schon eine Auszeichnung ist, angesichts der hohen Pferdequalität auf dieser EM. Hier waren und sind an diesen vier Vorlaufstagen  jede Menge schöner Ritte zu sehen – sei es der von Emanuel Ernst auf Whizasparkywalla BB (die beiden gewannen den ersten Go round in der SBH Reining bei beiden Richtern), der von Matteo Sale mit Winning Wisely (Vorlaufssieger Senior Western Pleasure) oder der von Julia Keck und Fritz On Sailor (Jr. Trail Vorlaufssieger).

 

Trail auf World Show Niveau:

Ann Dennis sorgt für Top Vorbereitung

Zur Vorbereitung hatte das Show Office der EM Paid Warm ups in fast allen Disziplinen ausgeschrieben, die mit von den Teilnehmern mit großer Begeisterung angenommen wurden. Insbesondere natürlich im Trail, denn hier steht keine geringere als Ann Dennis persönlich den Teilnehmern mit Rat und Tat zur Seite. Die gefragte Trailparcours-Designerin, die u.a. auch den Trail auf der AQHA World Show baut, hat sich für die EM anspruchsvolle Patterns einfallen lassen. Hier ist dieser Tage echtes World Show Niveau zu sehen. Um die Teilnehmer optimal auf die Patterns einzustimmen, steht Ann Dennis persönlich in den Paid Warm ups bereit, führt die Reiter in den Parcours ein und hat für jeden wertvolle, individuelle Tipps parat.

 

Die Finals beginnen von Donnerstag bis Samstag jeweils um 8 Uhr morgens in der Ostbayernhalle Den krönenden Abschluss bildet der Nations Cup am Samstag Nachmittag.

 

Fast € 18.000 Geld- und Sachpreise:

Die Sponsoren der EM 2011

Wie bereits berichtet, werden in diesem Jahr Geld- und Sachpreise in Höhe von ca. € 18.000 vergeben. Neben dem sehr schönen Champions-Buckle erhält jeder Europameister eine Championdecke, die in der Open von Jagfeld Quarter Horses, in Amateur von Karin Prevedel und in den Youth Klassen von Matteo Sala gesponsert wurde. Darüber hinaus haben eine Vielzahl von Sponsoren zum Gelingen der EM beigetragen:

AQHA, American Quarter Horse Association

FEQHA, Federation of European Quarter Horse Associations

AIQH, Associazione Italiana Quarter Horse

AQHA, Austrian Quarter Horse Association

DKQHA, Danish Quarter Horse Association

SQHA, Swiss Quarter Horse Association

AK Video Turnieraufzeichnungen, Germany

ARC Playsophie, Konrad Sosna Germany

Art & Light Photography, Germany

Cayuse Showtack, Germany

CPR Quarter Horses, Mirjam Giraudini Stillo Italy

Eckehardt Wittelsbürger, Germany

Ferienhof Rädler, Germany

Günther Fischer BBQH, Germany

Gomeiers World Of Saddles, Germany

Hugelshofer Transport AG, Switzerland

J+K Kredit, Czech Republic

Jagfeld Quarterhorses, Germany

Jeans- und Westernreitsport Hackl, Germany

Karin und Ruggero Prevedel, Italy

Kebo Hunde- und Pferdesport, Netherland

Nice Horse Tec, Germany

Nite Chip, Jens-Erik Udsen, Denmark

Markus Müller, Switzerland

Matteo Sala, Italy

Pegasus Transport GmbH, Germany

Poul Haukrog Møller, Denmark

Tom Winter Saddlery, Germany

VWB e.V., Bavaria

Wagner Albert, Germany

Western Performance, Germany

 

Alle Ergebnisse und weitere Infos: www.ecqh.eu