European Championship of American Quarter Horses 2011: Starke Jugendklassen am zweiten Finaltag


European Championship of American Quarter Horses 2011:

 

 

Starke Jugendklassen am zweiten Finaltag

 

Emanuel Ernst gewinnt SBH Open Reining

 

Am zweiten Finaltag in den Performance Klassen auf der EM 2011 in Kreuth fielen erneut die enorm starken Jugendklassen auf. Aus früheren Jahren ist man auf der EM ja auch bei der Jugend ein hohes Niveau gewohnt, doch auf einer derartigen Breite wie dieses Jahr ist das schon sehr bemerkenswert. Tatsächlich hätte praktisch jeder der Finalisten in den verschiedenen Klassen auch das Zeug zur Medaille oder gar zum Europameister gehabt.

So ging der Europameister Titel in der Western Riding Youth an Awesome On Ice unter Celina Schneider (GER). Silber holte  Doc Laptop unter Lea Henzgen (GER), gefolgt von Chips New Groove unter Glen Arthur Estival (FRA).

Die Goldmedaille in der Western Horsemanship Youth –13 ging nach Belgien: ARC Snappy Madera unter Lauren Bruls (BEL). Zweite wurde Smooth Walkin Terms unter Jennifer Schranz (AUT), gefolgt von Tommy Peppy Jets unter Dino Lulli (ITA).

Die Horsemanship 14-18 entschied der seit vielen Jahren auf der EM bewährte Larksimilian mit Dido Masi (ITA) im Sattel für sich. Silber ging an Doc Laptop unter Lea Henzgen (GER), Bronze an Certain Jewel unter Daniela Wagner Winter (GER).

In der Hunter under Saddle Youth hieß der Europameister I Know Im Certified, geritten von  Ann Kathrin Klama (GER). A New Choco und Alessandra Ouellet (ITA) erzielten Silber, Hunt The Terms unter Caroline Leckebusch (GER) Bronze.

In der Hackamore Snaffle Bit Open Reining blieben alle Medaillen in Deutschland. Europameister wurde mit einem Score von 217,5 Whizasparkywalla BB (Bes.Rüdiger Diedenhofen)  unter Emanuel Ernst, der zudem KHM Cody Fritz Chex (Bes. Karl-Heinz Manns) auch noch zur Silbermedaille reiten Konnte (213,5). Bronze ging mit nur einem halben Zähler Abstand an Customized Crome und Susanne Schnell.

Amateur Reining Champion wurden souvarän mit einer 214 Freelander Boss und Guido Persello. Die Silbermedaille in dieser Klasse ging an Trigger Happy Chic und Barbara Seibold (211,5) vor Heavens Little Jewel unter Veronika Klein (210,5).

Drei sehr schöne Hunter Klassen rundeten den zweiten Finaltag an. Hier konnten A Krymsun Career gleich zwei Goldmedaillen für Dänemark erzielen: Unter Mirko Müller gewann er die Junior Hunter Open und unter seiner Besitzerin Birgit Udsen die Hunter Amateur. Silber in der Junior Open ging an She Blue My Money (Bes. Bertil Andersson, SWE) unter Mirjam Giraudini, gefolgt von Hunt The Terms unter  Linda Leckebusch (GER).Silber in der Amateur erzielte Invy My Principles unter Leonie Behrens (GER), gefolgt von Gentle Invitation unter Sophie Schonauer (GER).

Senior Hunter under Saddle Champion wurde überlegen CPR Valentine Blaze unter Mirjam Giraudini Stillo (ITA) vor A New Choco (Bes. Alessandra  Ouellet, ITA) unter Cedric  Leroux bzw. Green With Invy unter Alexandra Jagfeld, GER.