Eschweiler Jumping Festival - zum ersten Mal EY-Cup-Gastgeber

Es ist eine Premiere für die Gastgeber, aber die kennen sich richtig gut aus im Sport: Der European Youngster Cup Jumping ist erstmals Teil des Eschweiler Masters vom 2. bis 5. Mai. Dahinter steht die AW Events UG und dahinter steht Andrea Weinberg zusammen mit ihrer Helena und Tim Stormanns. Die Veranstalter sind an diesem Wochenende Gastgeber für ein CSI2*/ CSI-YH/ CSI1* Ladies und den EY-Cup. Nach Oliva, Neuendorf und Lamprechtshausen ist Eschweiler nun die erste deutsche Turnierstation im EY-Cup, der sich an die Generation U-25 richtet.

Am Donnerstag, dem 2. Mai geht es los, dann bittet man in Eschweiler zum EY-Cup-Opening ab 11 Uhr. Freitag um 17.00 Uhr folgt die Qualifikation und die Frage, wer ganz direkt die Fahrkarte ins Finale der Serie in Salzburg löst, wird am Samstag ab 17.00 Uhr in einem S-Springen mit Stechen schlüssig beantwortet. Der Sieger, bzw. die Siegerin hat das Ticket direkt "in der Tasche".

Das ist bislang dem Briten Stevie Crosby in Oliva gelungen, außerdem der Schweizerin Annina Züger in Neuendorf und Maximilian Schmid aus Utting in Lamprechtshausen. Punkte für das EY-Cup-Ranking gibt es außerdem und das ist für alle Platzierten wichtig, denn ins Finale in Salzburg im Dezember ziehen die Sieger der einzelnen Stationen ein, sowie die punktbesten Teilnehmer aus dem Ranking.

Der European Youngster Cup Jumping im Internet: www.eycup.eu