Es ist soweit: Qualifikationen für den NÜRNBERGER BURG-POKAL 2013 werden vergeben

Nürnberg. Deutschlands erfolgreichste Prüfung für junge Dressurpferde startet in die 22. Auflage. Die NÜRNBERGER Versicherung, Namensgeber der seit 1992 ausgetragenen Serie, vergibt zum Jahresende die Qualifikationen für die kommende Saison.

Der NÜRNBERGER BURG-POKAL gilt als Deutsche Meisterschaft der sieben- bis neunjährigen Dressurpferde und ist außerordentlich populär. Die Prüfung gilt als wichtige Ausbildungsstufe und hat zahlreiche Olympiasieger, Welt- und Europameister hervorgebracht. Bei den Olympischen Spielen wurden für die deutsche Equipe ausschließlich Pferde nominiert, die über den NÜRNBERGER BURG-POKAL den Weg in den großen Sport fanden. Dabei beeindruckten alle Starterinnen im Greenwich Park mit harmonischen und ausdrucksstarken Darbietungen.

Für den Namensgeber NÜRNBERGER Versicherung steht gerade der vorbildliche Umgang von Pferd und Reiter im Vordergrund und steht unter dem Motto "Reiten heißt Partner sein".

Bewerbungs- und Auswahlmodus für die Veranstalter:

Bundesweit werden 15 Qualifikationen mit der Sonderprüfung "St-Georg Special" ausgetragen. Um die Ausrichtung dieser attraktive Prüfung können sich alle Veranstalter bewerben, die Dressurprüfungen auf S-Niveau ausschreiben und entsprechende Nachweise erbringen: Beschreiben Sie Ihr Turnier, zusätzliche Informationen wie Programmheft, Pressespiegel und Zuschauerresonanz sind für die Entscheidung hilfreich.

Einsendeschluß 16. November 2012

Eine unabhängige Jury wird unter allen eingegangenen Bewerbungen die Veranstalter für das Jubiläumsjahr auswählen.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

NÜRNBERGER VERSICHERUNGSGRUPPE, Öffentlichkeitsarbeit, Thorsten Magin, Ostendstr. 100, 90334 Nürnberg, Telefon 09 11 - 5 31 39 76, Fax 09 11 - 5 31 813976, thorsten.magin@nuernberger.de

www.nuernberger.de und www.nuernbergerburgpokal.de