Erste Westernreiter Union Deutschland: Elke Miemietz ist neue EWU-Präsidentin

Erste Westernreiter Union Deutschland: Elke Miemietz ist neue EWU-Präsidentin

 

Kassel (fn-press). Elke Miemietz aus Schermbeck ist neue Präsidentin der Ersten Westernreiter Union Deutschland. Im Rahmen der Bundesdelegiertenversammlung in Kassel wurde die 44-jährige Reiterin und Trainerin an die Spitze der mehr als 8.000 Mitglieder zählenden Vereinigung gewählt. Sie tritt damit die Nachfolge von Heinz Montag (Mandelbachtal) an, der bereits im März 2010 sein Amt niedergelegt hatte.

 

Elke Miemietz ist nicht nur aktive Turnierreiterin und Teilnehmerin an Deutschen Meisterschaften, sondern mit Leib und Seele auch Reitlehrerin. Seit 1999 im Besitz der Trainer A Lizenz im Westernreiten gibt sie ihr Wissen nicht nur an ihre Reitschüler, sondern regelmäßig auch an Amateurtrainer weiter. Seit 2004 ist sie Erste Vorsitzende der EWU im Rheinland.

 

Ebenfalls neu gewählt wurden die erste und dritte Vize-Präsidentin, Sonja Merkle (Gaggenau) beziehungsweise Petra Roth-Leckebusch (Nümbrecht). Von der Delegiertenversammlung im Amt bestätigt wurden der zweite Vize-Präsident Mike Stöhr (Edertal) sowie Kassenwart Walter Grohmann (Biebergemünd).

 

„Es sind bereits viele konstruktive Vorschläge an das neue Präsidium herangetragen worden, die wir nun in der nächsten Zeit umsetzen wollen“, sagte die neue Präsidentin Elke Miemietz zum Amtsantritt.