Eröffnungs-Spektakel der Islandpferde-Weltmeisterschaft 2013 in Berlin

 

400 Islandpferde vorm Brandenburger Tor und Pferde-Show HorsePower am Sonntag, 04. August 2013

Berlin, 20. März 2013 – Isländisches Wetter zum Frühlingsanfang! Wahrhaft Isländische Verhältnisse sind dann im Sommer 2013 in der Hauptstadt zu erwarten. Denn vom 4. bis 11. August 2013 ist die Islandpferde-Weltmeisterschaft in Berlin zu Gast! Es werden 250 Pferde und Reiter aus insgesamt 19 Nationen erwartet, die in der WM-Woche spannende Wettbewerbe um die Weltmeistertitel austragen werden. Der WM-Veranstaltungsort Digibet Pferdesportpark Karlshorst wird dann zu einem Stadion mit einer Kapazität von 16.300 Plätzen für nationale und internationale Zuschauer ausgebaut sein. Ein attraktives Rahmenprogramm für die ganze Familie wird nicht nur Pferde-Fans begeistern, sondern auch zahlreiche Berliner und Brandenburger anlocken.

Start der WM ist ein aufsehenerregendes Zusammentreffen von 400 Islandpferden vorm Brandenburger Tor sowie eine furiose Pferdeshow mit Branchenstar-Lorenzo! Das dreistündige Spektakel HorsePower bietet in der neu erbauten WM-Arena am 4. August um 15 Uhr den perfekten und familienfreundlichen Einstieg in das Weltklasse-Turnier.

Bei HorsePower „fliegt“ Superstar Lorenzo mit seinen schneeweißen Andalusiern in einer atemberaubenden Choreographie durch die Arena. In der großen Familie der Pferde-Künstler nimmt Lorenzo mit seiner Freiheitsdressur den Platz des Wunderkindes ein.

Wunderschöne Schaubilder der Friesenhengste, rasante römische Streitwagen (Quadriga), wagemutige Trick-Reiter, spannende Rennen mit Vierspännern, Spring- und Dressur-Quadrillen und natürlich viele der einzigartigen Islandpferde vereinen sich zur Show des Jahres. Der Sommer in Berlin wird heiß werden – denn die Isländer sind in der Stadt!

Die Karten zum Preis von € 16,50 bis 47,-- sind ab sofort auf der Website www.berlin2013.de erhältlich.

One World - Five Gaits! Die Islandpferde-Weltmeisterschaft 2013 wird vom 04. bis 11. August 2013 in Berlin ausgerichtet. Schon seit September 2011 laufen die offiziellen Arbeiten für die WM auf dem Gelände des digibet Pferdesportpark Karlshorst. Dort werden bis zur Weltmeisterschaft 2013 eine ganze Reihe dauerhafter und temporärer Bauten entstehen: Neue Wettkampf- und Trainingsbahnen ebenso wie Tribünen, Ausstellungsflächen, Gastronomie-Bereiche und Stallungen. So ist die Metropole Berlin bestens gerüstet, wenn im August Hunderte von Reitern auf ihren edlen Islandpferden dann vor Tausenden von Zuschauern dieses einzigartige Turnier austragen.